• Startseite
  • Promis
  • Konzert von Fury in the Slaughterhouse wird durch Corona-Spürhunde gesichert

Konzert von Fury in the Slaughterhouse wird durch Corona-Spürhunde gesichert

  • Laut mehrerer Studien können Hunde Corona-Infektionen erschnüffeln.
  • Getestet wurde diese Methode nun bei einem Konzert der Band Fury in the Slaughterhouse in Hannover.
  • Alle Besucherinnen und Besucher mussten eine Schweißprobe abgeben - gab ein Hund Alarm, musste ein PCR-Test her.
Anzeige
Anzeige

Hannover. Die Band Fury in the Slaughterhouse bestreitet das Auftaktkonzert einer besonderen Konzertreihe in Hannover - gesichert von Corona-Spürhunden im bundesweit ersten Praxiseinsatz. Ziel sei, herauszufinden, ob der Einsatz der Hunde eine Option sei und Großveranstaltungen sicherer machen könne, sagte Niedersachsens Wissenschaftsminister Björn Thümler.

„Es gibt weltweit Interesse an dem Projekt“, betonte der CDU-Politiker. Zu dem Konzert am Sonntagabend waren 500 Besucher zugelassen, alle mussten vorher einen Antigen-Schnelltest machen und eine Schweißprobe abgeben. Ausgebildete Spürhunde rochen dann an den Wattepads, um festzustellen, ob sich Infizierte unter den Konzertbesuchern befinden, berichtet die „Hannoversche Allgemeine Zeitung“ (HAZ). Gab ein Hund Alarm, folgte ein PCR-Test. Sechs Hunde waren im Einsatz.

Spürhund Grisu hat beim Konzert von Fury in the Slaughterhouse alles im Blick. © Quelle: Nancy Heusel
Anzeige

Hunde können laut Studien Corona-Infektionen erschnüffeln

Holger Volk, Leiter der Klinik für Kleintiere an der Tierärztlichen Hochschule Hannover, sprach von weltweit 26 Studien, die alle ergeben hätten, dass Hunde Corona-Infektionen erschnüffeln könnten.

Anzeige

Die vierteilige Konzertreihe wird fortgesetzt mit Bosse, Alle Farben und Sido und ist Teil des Projekts „Back to Culture“ von Tierärztlicher Hochschule Hannover, Hannover Concerts und ProEvent Hannover, das vom Ministerium mit 1,3 Millionen Euro gefördert wird.

RND/dpa/hsc

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen