• Startseite
  • Promis
  • Klage gegen Eurowings: Fluggesellschaft erkennt Ansprüche von Schlagerstar Wendler an

Klage gegen Eurowings: Fluggesellschaft erkennt Ansprüche von Schlagerstar Wendler an

  • Schlagerstar Michael Wendler hatte die Airline Eurowings auf Schadensersatz verklagt, weil ein Flug gestrichen worden war.
  • Nun hat die Fluggesellschaft seine Ansprüche in vollem Umfang anerkannt.
  • Damit fällt eine geplante Gerichtsverhandlung aus.
Anzeige
Anzeige

Düsseldorf. Die Fluggesellschaft Eurowings hat die Schadenersatzansprüche von Schlagersänger Michael Wendler (47) in vollem Umfang anerkannt. Die für 15. Mai geplante Verhandlung sei deswegen abgesagt, sagte eine Sprecherin des Düsseldorfer Landgerichts am Montag.

Wendler hatte die Airline auf 5275 Euro Schadenersatz verklagt. Weil ein Eurowings-Flug von Düsseldorf nach Miami gestrichen worden war, habe ihm dies 9438 Euro Mehrkosten beschert, von denen Eurowings zunächst nur einen Teil erstattet hatte.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen