• Startseite
  • Promis
  • Kelly Preston tot: Frau von John Travolta erliegt dem Brustkrebs

Kelly Preston: Ehefrau von John Travolta ist tot

  • Die Ehefrau von John Travolta, Kelly Preston, ist gestorben.
  • Sie verlor ihren zweijährigen Kampf gegen den Brustkrebs.
  • Preston wurde nur 57 Jahre alt.
Anzeige
Anzeige

New York. Kelly Preston, die Ehefrau von John Travolta, ist im Alter von 57 Jahren an Brustkrebs gestorben. Das gab der Schauspieler am Montag auf seinem Instagram-Account bekannt. Preston hatte ihre Krebserkrankung zuvor nicht öffentlich gemacht.

Seit fast 30 Jahren verheiratet

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

“Mit sehr schwerem Herzen informiere ich euch darüber, dass meine schöne Frau Kelly ihren zweijährigen Kampf gegen den Brustkrebs verloren hat”, schreibt Travolta. “Sie hat einen mutigen Kampf mit der Liebe und Unterstützung so vieler geführt. Meine Familie und ich werden ihren Ärzten und Krankenschwestern (...) sowie ihren vielen Freunden und Angehörigen, die an ihrer Seite waren, für immer dankbar sein.”

Travolta war seit 1991 mit Preston verheiratet. Für sie war es die zweite Ehe. Das Paar hat zusammen drei Kinder. Tochter Ella (20) ist Schauspielerin. Sohn Benjamin kam 2010 auf die Welt. Der zweite Sohn, Jett (1992-2009), lebt nicht mehr. Er starb im Jahr 2009 im Alter von 16 Jahren nach einem Krampfanfall im Familienurlaub auf den Bahamas. Travolta sagte 2014, der Tod seines Sohnes sei “das Schlimmste” gewesen, dass ihm “jemals passiert ist”.

Anzeige

“Kellys Liebe und ihr Leben werden immer in Erinnerung bleiben”, schreibt der Schauspieler nun zum Tod seiner Frau. “Ich werde mir etwas Zeit nehmen, um für meine Kinder, die ihre Mutter verloren haben, da zu sein. Also verzeihen Sie mir im Voraus, wenn Sie eine Weile nichts von uns hören.”

RND/msc/spot

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen