Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Öffentliche Beleidigungen

Kanye West entschuldigt sich bei Ex-Frau Kim Kardashian

Der Rapper Kanye West.

Der Rapper Kanye West.

Kim Kardashian und Kanye West gehörten zu den bekanntesten Paaren in Amerika: Der Rapper und der Reality-TV-Star heirateten 2014 und haben vier Kinder. Nach diversen Gerüchten bestätigte das Paar 2021, dass es sich endgültig getrennt hat, wenige Monate später machte Kardashian ihre Beziehung mit Komiker Pete Davidson öffentlich. Grund für Kanye West, im Netz gegen seine Ex-Frau und ihren damaligen Freund zu schießen. Nun scheint der allerdings, sein Fehlverhalten einzusehen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

In einem Interview mit „Good Morning America“ bereute er seine Taten und entschuldigte sich beim „The Kardashians“-Star: „Das ist die Mutter meiner Kinder und ich entschuldige mich für jeglichen Stress, den ich verursacht habe, auch in meiner Frustration, denn Gott ruft mich, stärker zu sein.“ Des Weiteren erklärte er, dass er auch „niemandem sonst Stress machen“ will. „Ich brauche diese Person, sie muss so wenig gestresst und so ruhig wie möglich sein, um diese Kinder aufziehen zu können.“

Auf die Frage, ob der Rapper Mitbestimmungsrecht bei der Erziehung ihrer Kinder habe, antwortete er: „Ich habe eine Stimme, aber ich musste dafür kämpfen.“ Für ihn sei es manchmal sehr schwer und emotional: „Es tut weh, wenn man sich darüber anschreien muss, welche Kleidung die Kinder tragen.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/Teleschau

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue RND-App für Android und iOS herunter.

Mehr aus Promis

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen