• Startseite
  • Promis
  • Justin Bieber singt Weihnachtssong mit Ärzten und Pflegern - Einnahmen für guten Zweck

Für den guten Zweck: Justin Bieber singt Weihnachtssong mit Ärzten und Pflegern

  • Justin Bieber hat mit Mitarbeitern des britischen Gesundheitswesens einen Weihnachtssong aufgenommen.
  • Der Popstar sang mit einem Chor aus Krankenpflegern und Ärzten eine neue Version seines Songs „Holy“.
  • Einnahmen aus der Zusammenarbeit kommen einem wohltätigen Zweck zugute.
Anzeige
Anzeige

London. Popstar Justin Bieber will gemeinsam mit einem englischen Klinikchor die Spitze der britischen Weihnachts-Charts erklimmen. Der Remix der Single „Holy“, unterlegt mit Stimmen aus dem Mediziner-Chor, soll am 18. Dezember erscheinen, wie britische Medien am Montag berichteten.

Der Chor der NHS-Kliniken Lewisham und Greenwich und Bieber haben bereits eine gemeinsame Geschichte: 2015 lieferten sich beide ein Rennen in den von der BBC gekürten britischen Weihnachts-Charts. Als der kanadische Popstar (26) seine Fans dazu aufrief, den gemeinnützigen Chor zu unterstützen, lag dieser mit seinem Song „A Bridge Over You“ am Ende vor Biebers „Love Yourself“.

Der gemeinnützige Chor der NHS-Kliniken Lewisham and Greenwich probt in den Abbey Road Studios. © Quelle: Carsten Windhorst/ Lewisham and
Anzeige

Die Erlöse der Gemeinschaftsproduktion sollen nun gemeinnützigen Organisationen des staatlichen Gesundheitsdienstes NHS zugute kommen. Lizzie Farrant, Mitglied im Chor, sagte der Nachrichtenagentur PA: „In all dieser Zeit haben wir es geschafft, virtuell weiter zu proben. Wir haben uns damit wirklich Halt gegeben, und dann hat uns Bieber kontaktiert hat und gesagt „Ich würde wirklich gerne mit euch kooperieren und das mit euch teilen“ - das ist wirklich fantastisch.“

RND/dpa/AP

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen