• Startseite
  • Promis
  • Joseph Hannesschläger: Seinen letzten Wunsch konnte er sich nicht mehr erfüllen

Joseph Hannesschläger: Seinen letzten Wunsch konnte er sich nicht mehr erfüllen

  • Der beliebte Schauspieler Joseph Hannesschläger ist gestorben.
  • Kurz vor seinem Tod wollte sich der 57-Jährige noch einen Herzenswunsch erfüllen: ein Buch für seine Fans.
  • Doch dazu kam es nicht mehr.
Anzeige
Anzeige

München. Der Tod des beliebten Schauspielers Joseph Hannesschläger hat viele Fans und Kollegen betroffen gemacht. Der 57-Jährige war am Montagmorgen in einem Hospiz in München an seiner schweren Krebserkrankung verstorben.

Wie sein Freund Christian Ude (72) nun der „Bild“-Zeitung verriet, hatte Hannesschläger noch einen letzten Wunsch – dieser blieb ihm jedoch verwehrt. Laut Ude wollte der Schauspieler seinen Freunden und Fans noch ein persönliches Buch hinterlassen.

Verleger sollte Interview führen

Das Buch sollte lustige Szenen aus dem Leben des Schauspielers, Anekdoten und besondere Begegnungen enthalten. Dafür sollte ihn ein Verleger am Krankenbett interviewen und die Texte später auf den Markt bringen.

„Es ist ein trauriger, ein bitterer Verlust. Er hatte sich so sehr eine Gnadenfrist gewünscht, um dieses Buch umzusetzen“, wird sein Freund zitiert.

Anzeige

Der Schauspieler hatte seine schwere Krankheit im Oktober 2019 öffentlich gemacht und auch seinen Ausstieg aus der ZDF-Erfolgsserie „Rosenheim Cops“ verkündet. Die letzte Folge mit dem 57-Jährigen lief bereits am Dienstag im Fernsehen.

RND/msc

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen