Joaquin Phoenix benennt Sohn nach verstorbenem Bruder River

  • Babyglück bei Joaquin Phoenix und seiner Verlobten Rooney Mara: Beide sind Eltern geworden.
  • Beim Namen des Kindes gedenken sie dem verstorbenen Bruder von Joaquin Phoenix, der Sohn heißt River.
  • Der war 1993 an einer Überdosis Drogen gestorben.
Anzeige
Anzeige

Zusammen mit seiner Schauspielkollegin und Verlobten Rooney Mara hat Joaquin Phoenix einen Sohn bekommen. In Gedenken an Joaquins verstorbenen Bruder River erhält das Neugeborene dessen Namen, wie verschiedene US-Medien berichten.

Der Schauspieler River Phoenix war im Jahr 1993 im Alter von 23 Jahren an einer Überdosis Drogen in den Armen seines damals 19-jährigen Bruders Joaquin gestorben. River wurde 1989 im Alter von 18 Jahren für einen Oscar in der Kategorie “Bester Nebendarsteller” für das Drama “Die Flucht ins Ungewisse” (1988) nominiert. Vor gut einem Monat, am 23. August, wäre er 50 Jahre alt geworden.

“Vor allem meine Mutter und meine Schwestern schaffen es, den Geist von River am Leben zu erhalten”, erklärte Joaquin Phoenix im Interview mit “60 Minutes”. Nun hat auch der Oscar-Preisträger (“Joker”) im Alter von 45 Jahren seinen Beitrag dazu geleistet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Befreundeter Regisseur verrät Geburt von Sohn und dessen Namen

Ausgeplaudert hat die Neuigkeiten übrigens Regisseur Victor Kossakovsky, der ein Freund von Joaquin Phoenix ist.

Als der neue gemeinsame Film “Gunda” in Zürich präsentiert wurde, fehlte Joaquin Phoenix. Kossakovsky klärte über den Grund der Abwesenheit des Hollywood-Stars auf: “Er hat gerade ein Baby bekommen. Sein Name ist... es ist ein wunderschöner Sohn namens River. Deshalb kann er den Film jetzt nicht promoten.”

RND/ak


“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen