Jasmin Tawil: Erstes Lebenszeichen nach ihrem Verschwinden

Jasmin Tawil ist seit Wochen spurlos verschwunden. Jetzt meldet sich eine Bekannte der Schauspielerin („GZSZ“) zu Wort und gibt Einblicke in Jasmins Privatleben.

Anzeige
Anzeige

Sacramento. Wo steckt Jasmin Tawil (39)? Seit Wochen wird die Ex-Frau von Adel Tawil laut ihrem Vater bereits vermisst. Nun meldete sich eine Bekannte aus Sacramento beim Sender RTL: Lucie Healy habe Jasmin vor einem Jahr über Instagram kennengelernt und stand noch Anfang des Jahres mit ihr in Chat-Kontakt. Nach Aussagen der Kalifornierin wohne die 39-Jährige in einer WG, wollte jedoch Geld sammeln, um zurück nach Deutschland fliegen zu können.

Hält sich Jasmin Tawil auf Maui auf?

Von den Medienberichten um die Schauspielerin war Healy selbst überrascht, hat aber eine Vermutung über Jasmins aktuellen Aufenthaltsort: „Ich vermute, dass Jasmin sich auf Maui aufhält. Und meine größte Sorge ist einfach, dass es in dieser labilen Situation vorkommen kann, dass sie sich streiten und sie dann wieder auf der Straße landet.“ Finanzielle Hilfe wollte der Ex-„GZSZ-Star“ nicht annehmen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Jasmin Tawil: Steckt das neue Leben von Adel Tawil hinter ihrem Verschwinden?

Ihr Vater vermutet, dass das Verschwinden auf psychische Probleme zurückzuführen sein könnte. Vor allem das neue Leben von Adel Tawil als Vater soll der 39-Jährigen zu schaffen machen. „Sie hat gedacht, sie gründet mit Adel eine Familie und wird ewig mit ihm zusammen sein. Das war ihr Traum“, sagte Weber bei RTL. Letztendlich waren die Tawils nur drei Jahre verheiratet. Im Jahre 2015 trennte sich das Paar – nach 13 gemeinsamen Jahren.

Der Schauspielerin hatte zuletzt immer wieder für Schlagzeilen gesorgt: Für einen Neuanfang war Jasmin Tawil in die USA ausgewandert, doch ihre Gesangs- und Schauspielkarriere war auch dort nicht richtig in Schwung gekommen. Vor rund zwei Jahren schockte sie ihre Fans in einem Facebook-Live-Video mit einer Alkohol-Beichte, später soll sie sogar obdachlos gewesen sein.

Von RND/cw

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen