Star aus zahlreichen Musicalfilmen: Jane Powell mit 92 Jahren gestorben

  • Mit Filmen wie „Eine Braut für sieben Brüder“ wurde Jane Powell zu einem der beliebtesten Musicalstars in Hollywoods Goldener Ära.
  • Jetzt ist die Schauspielerin in ihrem Haus im US-Bundesstaat Connecticut gestorben.
  • Powell wurde 92 Jahre alt.
Anzeige
Anzeige

Los Angeles. Die US-Schauspielerin Jane Powell tot. Powell sei bereits am Donnerstag im Alter von 92 Jahren in ihrem Haus im US-Bundesstaat Connecticut gestorben, berichtete die „New York Times“ am Freitag unter Berufung auf eine Freundin der Schauspielerin.

Powell war schon als junges Mädchen als Sängerin und Tänzerin aufgetreten und hatte dann 1944 ihr Filmdebüt in „Song of the Open Road“ gefeiert. Danach spielte die 1929 in Portland geborene Schauspielerin mehrere Jahrzehnte lang in verschiedenen Filmen und Fernsehserien mit. Powell war fünfmal verheiratet und hatte drei Kinder.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen