• Startseite
  • Promis
  • Jamie Lee Curtis verheiratet todkranken Fan – kurz danach stirbt er

Jamie Lee Curtis verheiratet todkranken Fan – kurz danach stirbt er

  • Der todkranke Anthony Woodles ist ein riesiger Fan von Jamie Lee Curtis, der Hollywoodstar erfüllt ihm seinen großen Wunsch.
  • Die 61-Jährige verheiratet Woodles und seine Verlobte.
  • Ein Happy End gibt es allerdings nicht.
Anzeige
Anzeige

Er war ein Superfan der Horrorfilmserie „Halloween“. Und Anthony Woodles größter Lebenswunsch war es, die „Queen of Scream“ zu treffen. Jamie Lee Curtis erfüllte ihm nicht nur den Wunsch, sie führte sogar seine Hochzeitszeremonie durch. Ein Happy End gab es aber nicht. Woodle starb weniger als eine Stunde nach der Heirat.

Woodle hatte am Halloweenstag 2016 um die Hand seiner Freundin Emilee angehalten. Drei Jahre später, ebenfalls am 31. Oktober, bekam der 30-Jährige dann die schlimmste Nachricht seines Lebens. Er war unheilbar an Halskrebs erkrankt. Ein Freund des Kinomitarbeiters aus South Carolina gelang es, durch den „Halloween Kills“-Regisseur David Gordon Green den Kontakt zu Curtis herzustellen. Diese meldete sich nicht nur bei Woodle, sie bot ihm sogar an, seine Hochzeit zu leiten. In der TV-Show „The Talk“ verriet die 61-Jährige jetzt unter Tränen: „Er war so ein wundervoller junger Mann, der dem Tode geweiht war. Ich habe die Lizenz, Ehen zu schließen, online erworben. Und ich wollte das für ihn tun.“

50 Minuten nach der Ehezeremonie stirbt Anthony Woodles

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Ursprünglich sollte das Jawort standesgemäß am Halloweenstag stattfinden, doch im September verschlechterte sich Woodles Zustand rapide. Er musste auf die Intensivstation eingeliefert werden. Am 13. September morgens um 10.30 Uhr führte Curtis per Zoom durch die Trauung. Braut Emilee stand dabei neben dem Krankenbett ihres Bräutigams, der schon nicht mehr ansprechbar war. Curtis: „Anthony und Emily, euch wurde dieser Moment versprochen. Wir leben und wir lieben für diesen Moment. Mögen Gottes Segen über euch kommen, möget ihr Frieden in euch finden, möge ihr Geist dein Herz jetzt gerade erleuchten. Mit der Gewalt, die mir das Internet verliehen hat, ist es meine große Freude, euch zu verkünden, dass ihr nun verheiratet seid.“ 50 Minuten wurde der frischgebackene Ehemann für tot erklärt.

Anzeige

Curtis hinterließ einen rührenden Nachruf bei Instagram: „Anthony Woodle, ruhe in dem Wissen, dass du aus Liebe geboren wurdest, dass du von Liebe umgeben warst und dass du mit Emilee deine wahre Liebe gefunden hast. Anthony, es war mir eine Ehre, dich meinen Freund nennen zu dürfen.“

RND/sin

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen