• Startseite
  • Promis
  • Ingrid van Bergen: Nach schwerem Sturz mit Oberschenkelhalsbruch im Krankenhaus

Ingrid van Bergen nach schwerem Sturz im Krankenhaus – Oberschenkelhalsbruch

  • Schauspiellegende Ingrid van Bergen ist schwer gestürzt.
  • Die 88-Jährige zog sich einen Oberschenkelhalsbruch zu und liegt im Krankenhaus.
  • “Das war ein blöder Sturz. Aber alles gut”, so die Schauspielerin zur “Bild”-Zeitung.
Anzeige
Anzeige

Große Sorgen um Schauspielerin Ingrid van Bergen (88). Die “Dschungelcamp”-Gewinnerin von 2009 ist schwer gestürzt, hat sich einen Oberschenkelhalsbruch zugezogen und musste operiert werden, berichtet die “Bild”-Zeitung.

Der Zeitung hat van Bergen erzählt, was passiert ist: Während eines Sturms fürchtete die Schauspielerin demnach, dass ein Blitz in den Stall auf ihrem Grundstück eingeschlagen sei. Die 88-Jährige rannte im Nachthemd aus dem Haus, um nach dem Rechten zu schauen, dabei stürzte van Bergen. Mit letzter Kraft sei sie zurück ins Haus gerobbt und habe den Notruf gewählt, schreibt “Bild”. Van Bergen kam ins Krankenhaus nach Winsen in Niedersachsen und wurde dort operiert.

“Das war ein blöder Sturz. Aber alles gut”, so die Schauspielerin, die demnächst in die Reha muss. “Es geht mir eigentlich schon wieder ganz gut.” Auch im Unglück sieht Ingrid van Bergen noch das Positive, sie habe jetzt Zeit zu lesen, sagt sie. Und, so van Bergen: “Unkraut vergeht nicht.”

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

RND/seb

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen