• Startseite
  • Promis
  • Höhner trennt sich von Gitarristen – wegen Corona-Äußerungen

Kölner Band Höhner trennt sich von Gitarristen – wegen Corona-Äußerungen

  • Die Band Höhner und ihr Gitarrist Joost Vergoossen arbeiten künftig nicht mehr zusammen.
  • Das gaben die Kölner auf ihrer Facebook-Seite bekannt.
  • Grund sei seine Haltung zur Corona-Pandemie.
Anzeige
Anzeige

Die Kölner Band Höhner („Viva Colonia“) und ihr Gitarrist Joost Vergoossen gehen getrennte Wege. Der Musiker habe auf seinen Social-Media-Plattformen in mehreren Postings eine „Haltung“ zur weltweiten Corona-Pandemie veröffentlicht, die nicht der Überzeugung der anderen Mitglieder entspreche, schrieb die Band am Sonntag auf ihrer Facebook-Seite. Zahlreiche Diskussionen zu Covid-19-Maßnahmen mit dem Gitarristen seien „ergebnislos“ verlaufen. Zuvor hatte der „Express“ darüber berichtet.

Auf der nicht verifizierten Facebook-Seite von Vergoossen war ein ausführliches Statement zu lesen. Darin hieß es, er habe seinen Standpunkt nicht angemessen verteidigen können. „Ich bin auch kein Corona-Leugner oder jemand, der die Grenzen für Flüchtlinge schließen will!“

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen