• Startseite
  • Promis
  • Herzogin Meghan sorgt sich um Sohn Archie - zu wenig soziale Kontakte

Herzogin Meghan: Zu wenig soziale Kontakte für Sohn Archie

  • Herzogin Meghan macht sich offenbar Sorgen um den Kontakt zwischen Sohn Archie und anderen Kleinkindern.
  • Sie fürchtet, dass ihr Sohn soziale und emotionale Fähigkeiten nicht lernt, wenn er nicht mehr mit anderen Kindern zusammen ist.
  • Spieletreffen mit anderen Müttern seien aber “unmöglich”.
Anzeige
Anzeige

Herzogin Meghan macht sich Sorgen um die Sozialkompetenz ihres Sohnes Archie. Am liebsten würde sie mit dem Einjährigen in einen Spieletreff oder eine Mutter-Kind-Gruppe gehen, doch das sei “unmöglich”, sagte eine Freundin der Herzogin der britischen “Daily Mail”. Meghan sorge sich, dass Archie emotionale und soziale Fähigkeiten nicht lernen kann, wenn er nicht genug mit anderen Kleinkindern agiere.

Meghan wünscht sich einen Ort, an dem sie einfach nur Mutter sein kann

Laut der Freundin würde Meghan gern in eine Baby-Krabbel-Gruppe gehen, das würde Archie bei der Entwicklung helfen, doch aufgrund ihrer Bekanntheit sei das nicht denkbar. “Sie sagt, sie einfach zu bekannt, um so normale Dinge zu tun”, wird die Freundin zitiert. Mutter-Kind-Kurse würden nicht nur in Sachen Interaktion und Entwicklung helfen, sondern durch die regelmäßigen Treffen auch Beständigkeit bringen. Sie wünsche sich demnach ein Ort, an dem sie einfach nur eine normale Mutter sein könne.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Seit dem Rückzug von Herzogin Meghan und Prinz Harry aus dem britischen Königshaus und dem damit verbundenen Umzug nach Los Angeles ist es eher ruhig um das Familienleben geworden. Prinz Charles hingegen verkündete jüngst, seine Enkel enorm zu vermissen. Wegen der Corona-Pandemie kann er auch die drei Kinder von Prinz William und Herzogin Kate derzeit nicht sehen.

RND/msk


“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen