• Startseite
  • Promis
  • Herzogin Meghans 40. Geburtstag: Was ihr Geburtstagsvideo über das neue Leben der Royals verrät

Was ihr Geburtstagsvideo über das neue Leben von Harry und Meghan verrät

  • Pünktlich zu ihrem 40. Geburtstag meldet sich Herzogin Meghan auf ihrer Website zurück.
  • In einem Video stellt sie ihr neues Mentoringprogramm vor.
  • Doch in dem Clip sind auch ein paar Details aus ihrem neuen Leben zu sehen.
Anzeige
Anzeige

In den vergangenen Wochen war es ruhig um Prinz Harry und seine Ehefrau Meghan geworden. Nach der Geburt ihres zweiten gemeinsamen Kindes Lilibet Diana im Juni zeigte sich Harry im Juli noch einmal bei der Enthüllung der Statue seiner Mutter Diana – seitdem blieben öffentliche Auftritte aus.

Nun hat sich Herzogin Meghan an ihrem 40. Geburtstag mit einem neuen Video an die Öffentlichkeit gewandt. Dort erklärt sie eigentlich nur die Idee ihres neuen Mentoringprogramms – doch aufmerksamen Royalfans ist natürlich nicht entgangen, dass der Clip auch noch einiges über das neue Leben des Paares verrät.

Anzeige

So leben die Royals

Über das neue Zuhause der Royals war bislang nicht viel bekannt. Harry und Meghan leben seit etwa einem Jahr zurückgezogen im kalifornischen Montecito, nicht weit von Los Angeles entfernt. Das neue Video gibt nun das erste Mal einen etwas detaillierten Blick auf die Einrichtung des Paares.

Meghan sitzt während des Gespräches mit Schauspielerin Melissa McCarthy an einem großen Tisch vor einem Kamin, der Boden ist mit beigem Teppich ausgelegt. Zwei große Pflanzen dekorieren die eine Ecke des Raumes, ein Blumenstrauß steht zusätzlich auf dem Tisch. Auch Beagle Guy hat es gemütlich – er darf auf einem dicken Kissen direkt hinter Meghan auf dem Boden liegen. Klar wird: Die beiden scheinen es modern und hell zu mögen. Beim Blick aus dem Fenster lässt sich außerdem noch die grüne Umgebung des Hauses erahnen.

Lieber praktisch als Schnickschnack

Anzeige

Mussten Sie auch etwas Schmunzeln, als Sie gesehen haben, wie Meghan ihren Laptop beim Gespräch mit Melissa McCarthy auf die richtige Höhe gebracht hat? Sie hat ähnlich improvisiert wie es vermutlich viele andere Menschen in Zeiten von Homeoffice getan haben: mit dicken Büchern, die den Laptop für die Aufnahme auf Gesichtshöhe gebracht hat. Herrlich pragmatisch!

Harry spielt nur eine Nebenrolle – wenn auch eine witzige

Mehr als 30 Jahre lang war es Prinz Harry gewohnt, im Mittelpunkt zu stehen. Wenn auch nur als Zweitgeborener von Thronfolger Prinz Charles, wuchs Harry mit Hofangestellten und unter sehr privilegierten Umständen auf. So machte Meghan, die als Schauspielerin auch lange in der Öffentlichkeit gestanden hatte, bald die Erfahrung, dass sich trotz ihres Prominentenstatus vieles um Prinz Harry und die Palastregeln drehte.

Umso charmanter, dass Harry zwar in Meghans Video auftaucht – aber nur eine kleine Rolle am Rande spielt. So ist der 36-Jährige am Ende des Clips in den Outtakes zu sehen, wie er draußen (mit Sonnenbrille) vor dem Haus versucht, mit mehreren Bällen zu jonglieren – das gelingt allerdings nur so mittelmäßig.

Zeigen Harry und Meghan erstmals Baby Lilibet Diana?

Anzeige

Kaum war der Clip veröffentlicht, sahen viele Royalfans schon geheime Botschaften in dem Video. Trinkt US-Amerikanerin Meghan da vielleicht wie eine Britin Tee aus der Tasse? Zumindest Gesprächspartnerin McCarthy stieß virtuell mit einer Tasse Tee an und sagte: „Das ist vermutlich besser so für dich!”

Aufmerksamen Zuschauerinnen und Zuschauern sind außerdem zu Beginn des Clips die Fotos neben Meghans Laptop nicht entgangen. Eines der Bilder zeigt einen kleinen, rothaarigen Jungen – vermutlich Archie (2). Auf den anderen Bildern ist ein Baby mit Prinz Harry zu sehen – ob es sich hierbei um die ersten Bilder von Lilibet Diana handelt? Bestätigt wird dies nicht. Es wäre zumindest eine kleine Sensation – hat das Paar doch seit Lilibets Geburt im Juni entgegen royaler Traditionen noch kein Bild des Kindes veröffentlicht.

So oder so – royale Fans kamen in diesem Video gut auf ihre Kosten – und freuen sich vermutlich schon auf den nächsten Videogruß des Paares aus Kalifornien.

RND/lob

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen