Helene Fischer feiert Konzert-Comeback in Österreich

  • Seit Jahresanfang hat sich Helene Fischer zurückgezogen, zeigt sich nur selten bei öffentlichen Auftritten.
  • Doch ihre Fans dürfen sich freuen: 2020 kehrt die Schlagerkönigin zurück auf die Bühne.
  • Fischer tritt beim "Sound & Snow Gastein" in Österreich auf.
Anzeige
Anzeige

Wien. Nach dem Tourmarathon im vergangenen Jahr war Schlagerkönigin Helene Fischer geradezu "atemlos": Mehr als 80 Konzerte spielte die Powerfrau in anderthalb Jahren, rockte mit ihrer Arenashow die Stadien in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Danach verordnete sich die Sängerin eine Pause, zog sich zurück. Bis auf drei kleine Privatkonzerte mied sie die Bühne. Doch jetzt ist sie zurück.

Nach anderthalb Jahren wird Helene Fischer am 4. April 2020 ihr erstes offizielles Konzert geben - in Österreich. Bei einer Pressekonferenz in Wien verkündeten die Veranstalter von "Sound & Snow Gastein" am Montag, dass die Schlagersängerin der Höhepunkt der Abschlussfeier der Wintersportsaison sein werde. Im Vorprogramm soll Melissa Naschenwang auftreten.

Der Ticketvorverkauf startet am 11. September um 9 Uhr auf www.oeticket.com, auf www.eventim.de sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Lesen Sie auch: Zu Gast bei Frank Elstner: So verliebt schwärmt Helene Fischer von ihrem Thomas

RND/mat