• Startseite
  • Promis
  • Hautkrebs bei Mirja du Mont diagnostiziert: „Die Stelle sah so harmlos aus“

Hautkrebs bei Mirja du Mont diagnostiziert: „Die Stelle sah so harmlos aus“

  • Schauspielerin Mirja du Mont berichtet, dass bei ihr Hautkrebs diagnostiziert wurde.
  • Bei Instagram zeigt die 45-Jährige die betroffene Stelle an ihrem Bauch.
  • Zum Glück handele es sich um ein lokales Basaliom, das sich nach der Entfernung nicht weiter im Körper ausbreite, schreibt du Mont.
Anzeige
Anzeige

Schauspielerin, Moderatorin und Model Mirja du Mont geht offen mit persönlichen Schicksalsschlägen um – so hatte sie in der Vergangenheit über einen Klinikaufenthalt wegen psychischer Probleme und eine Fehlgeburt gesprochen. Am Freitag berichtete die 45-Jährige bei Instagram, dass bei ihr Hautkrebs diagnostiziert wurde.

„Ich war letzte Woche bei der Hautkrebsvorsorge, da ich am Bauch eine veränderte Hautstelle entdeckt habe. Nach einer Probeentnahme wurde tatsächlich weißer Hautkrebs diagnostiziert“, schreibt Mirja du Mont in ihrer Instagram-Story. Die gute Nachricht: Es handele sich dabei um „ein lokales Basaliom, welches sich nach der Entfernung nicht weiter im Körper ausbreitet“. An ihre Follower gerichtet schreibt die Schauspielerin: „Bitte geht regelmäßig zur Hautkrebsvorsorge.“

In ihrer Story zeigt du Mont auch ein Foto des Basalioms auf ihrem Bauch, dazu schreibt sie: „So harmlos sah die Stelle aus.“ Auf einem weiteren Foto ist sie in der Praxis ihrer Ärztin zu sehen, die den Basalzellenkrebs in einer Operation entfernt hat.

RND/seb

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen