• Startseite
  • Promis
  • Harry und Meghan: Prominente Glückwünsche zur Geburt von Boris Johnson und der Queen

Die Queen und Boris Johnson: Prominente Glückwünsche zur Geburt an Harry und Meghan

  • Harry und Meghan haben die Geburt ihres zweiten Kindes bekanntgegeben.
  • Die Königliche Familie um Queen Elizabeth II. zeigt sich „hocherfreut“ davon.
  • Auch Premierminister Boris Johnson gratuliert dem Paar - sogar schon vor den Royals.
Anzeige
Anzeige

London. Die Königliche Familie hat sich erfreut über die Geburt von Prinz Harry und Meghans Tochter Lili gezeigt. Die Queen, Prinz Charles und Camilla sowie Prinz William und Kate seien über die Geburt informiert worden und „hocherfreut“, sagte ein Sprecher des Buckingham-Palastes am Sonntagabend. Prinz William und Herzogin Kate teilen auf ihrem Instagram-Account außerdem ein Foto von Harry und Meghan, da noch hochschwanger, mit Archie auf dem Arm, und gratulieren ihnen auch auf diesem Wege.

Auf dem Account der Königlichen Familie wird ebenfalls ein Bild von Harry und Meghan mit Gratulationen geteilt, darunter wird auch darauf hingewiesen, dass Lilibeth das elfte Urenkelkind für die Queen ist.

Anzeige

Und auch den Feed von Prinz Charles und Herzogin Camilla ziert nun ein Bild von Harry und Meghan, auf dem die lachende Herzogin den kleinen Archie auf dem Schoß sitzen hat. Bilder der neugeborenen Lilibet gibt es bisher noch nicht.

Zuvor hatten der Herzog und die Herzogin von Sussex auf der Internetseite ihrer „Archewell“-Stiftung die Geburt ihres zweiten Kindes bekanntgegeben. Lilibet „Lili“ Diana ist am 4. Juni in Santa Barbara in Kalifornien auf die Welt gekommen und ist nach ihrer Urgroßmutter Königin Elizabeth II. sowie ihrer verstorbenen Großmutter Prinzessin Diana benannt.

Boris Johnson gratuliert vor den Royals

Und es bleibt nicht bei den royalen Glückwünschen. Auch Prominente aus anderen Bereichen gratulieren dem Paar zu Geburt der kleinen Lilibet. So twitterte Großbritanniens Premierminister Boris Johnson seinen Glückwunsch sogar schon vor der Queen und Co.

„Herzlichen Glückwunsch an den Herzog und die Herzogin von Sussex zur Geburt ihrer Tochter“, schreibt er dort.

RND/hsc/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen