• Startseite
  • Promis
  • Grün-gelbe Koalition auf privater Ebene: Partnerinnen von Habeck und Birkner sind Schwestern

Grün-gelbe Koalition auf privater Ebene: Partnerinnen von Habeck und Birkner sind Schwestern

  • Die Frauen von Robert Habeck (Die Grünen) und Stefan Birkner (FDP) sind Schwestern.
  • Die Karrieren der beiden nahmen jedoch erst Fahrt auf, als die beiden Politiker schon in festen Händen waren.
  • An ihre erste Begegnung können sie sich nicht mehr erinnern.
Anzeige
Anzeige

Im Zuge der Koalitions­verhandlungen sind FDP und Bündnis 90/Die Grünen im politischen Diskurs. Schon zwei Tage nach der Bundestags­wahl posteten die Spitzen der beiden Parteien am Dienstag­abend ein Selfie zur ihrer Vorsondierung. Auf privater Ebene gibt es jedoch schon lange eine Verbindung beider Parteien. Denn die Frauen des Bundes­vorsitzenden der Grünen, Robert Habeck, und des Landes­vorsitzenden der FDP in Niedersachsen, Stefan Birkner, sind Schwestern, und Habeck und Birkner somit miteinander verschwägert.

Die Anfänge der privaten gelb-grünen Anbahnung liegen in der Mitte der 90er-Jahre. „Da bin ich mit meiner Frau zusammen­gekommen und wenn ich mich recht erinnere, war da Robert auch schon in der Familie“, erzählt Birkner der „Hannoverschen Allgemeinen Zeitung“ (HAZ).

Anzeige

Dass diese Beziehungen zustande gekommen sind, sei reiner Zufall gewesen, so Birkner weiter. Es sei auch keine besondere Geschichte gewesen. „Die ist es ja erst geworden, als Robert Habeck bei den Grünen aktiv wurde und ich bei der FDP“, erklärt Birkner der „HAZ“ weiter.

1996 heiratete Habeck die Schriftstellerin Andrea Paluch, erst 2002 trat er der Partei bei. An die erste Begegnung zwischen den beiden kann sich Birkner gar nicht mehr erinnern. „Nein, das weiß ich nicht mehr“, erklärt Birkner, der nahe Hannover aufwuchs und Mitte der 90er-Jahre in der niedersächsischen Landes­hauptstadt Rechts­wissenschaften studierte.

RND/kr

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen