• Startseite
  • Promis
  • Greta Thunberg bedankt sich für Glückwünsche mit Seitenhieb auf Verschwörungstheoretiker

Greta Thunberg bedankt sich für Glückwünsche mit Seitenhieb auf Verschwörungstheoretiker

  • Am Sonntag wird Greta Thunberg 18 Jahre alt.
  • Die Klimaaktivistin erreichten Tausende Glückwünsche aus der ganzen Welt.
  • Thunberg bedankt sich dafür auf Instagram – aber nicht ohne einen kleinen Seitenhieb.
Anzeige
Anzeige

Die wohl derzeit bekannteste Klimaaktivistin, Greta Thunberg, ist am Sonntag 18 Jahre alt geworden. Für die vielen Glückwünsche bedankt sich die Schwedin auf Instagram mit einem Foto – und spielt mit ein paar Sätzen auf Verschwörungstheorien um ihre Person an.

Video
Greta Thunberg wird 18 - Keine Kompromisse im Klimakampf
1:02 min
Nun wird die schwedische Klimaaktivistin 18 Jahre alt - und ist noch längst nicht am Ende ihres Kampfes.  © dpa
Anzeige

Thunberg schreibt: „Danke für all die Glückwünsche zu meinem 18. Geburtstag! Heute werdet ihr mich in einem nahegelegenen Pub finden, wo ich all meine dunklen Geheimnisse über den Klima- und Schulstreik sowie die Hintermänner, die mich nicht mehr länger steuern können, enthülle. Ich bin endlich frei!“ Von ihren Fans gab es für den Post innerhalb der ersten Stunde bereits mehr als 320.000 Likes – und noch weitere Glückwünsche.

Anzeige

Mit dem 18. Geburtstag darf Thunberg bei der nächsten schwedischen Parlamentswahl im Herbst 2022 erstmals ihre Stimme abgeben, auch Auto dürfte sie von nun an theoretisch fahren – einen Führerschein hat die junge Schwedin bislang aber noch nicht.

Ihren Ehrentag wollte die Stockholmerin daheim verbringen. Schon in den vergangenen Wochen hatte sie während ihrer freitäglichen Klimaproteste wegen der Pandemie und der damit verbundenen Corona-Maßnahmen Fotos von sich zu Hause online gestellt – davor hatte sie normalerweise vor dem Stockholmer Reichstag für das Klima protestiert. Ihre Mitstreiter in aller Welt bat sie online darum, auch die bei ihnen geltenden Maßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus einzuhalten.

RND/lob/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen