Gitarre von Johnny Ramone für 900.000 Dollar versteigert

  • In den USA ist eine Gitarre von Johnny Ramone für 900.000 Dollar versteigert worden.
  • Das Instrument ist auf allen 15 Alben seiner Band Ramones zu hören.
  • Auch fast 2000 Live-Auftritte wurden mit der Gitarre absolviert.
Anzeige
Anzeige

Boston. Ein Sammler in den Vereinigten Staaten hat mehr als 900.000 Dollar (knapp 768.000 Euro) für eine Gitarre von Johnny Ramone bezahlt. Das Auktionshaus RR Auction mit Sitz in Boston erklärte am Montag, der siegreiche Bieter wolle unerkannt bleiben. Ramone hatte die Gitarre bei den Aufnahmen zu allen 15 Alben seiner Band Ramones und fast 2000 Live-Auftritten der Rockband gespielt.

130.000 Euro für Mikrofone

Ramone kaufte die elektrische Gitarre vom Typ Mosrite Ventures II von 1965, um sein altes Instrument nach einem Diebstahl zu ersetzen, wie RR Auction mitteilte. Er spielte sie von November 1977 bis zu seinem Rückzug aus dem Musikgeschäft im August 1996. Ramone starb 2004.

Die Gitarre stammte wie andere Erinnerungsstücke an die Ramones aus der Sammlung von Daniel Rey, einem Musiker und Produzenten, der mit der Band zusammenarbeitete. Eine weitere Gitarre von Johnny Ramone brachte knapp 50.000 Dollar ein, die Mikrofone des letzten Ramones-Konzerts erzielten mehr als 13.000 Dollar.

RND/AP

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen