Ganz offiziell: Heidi Klum hat einen neuen Namen

  • Bereits im Sommer hat Heidi Klum ihren Tom Kaulitz geheiratet.
  • Jetzt nimmt das Topmodel auch offiziell den Namen ihres Ehemannes an.
  • Doch wird sie beruflich weiter ihren Mädchennamen benutzen?
Anzeige
Anzeige

Los Angeles. Jetzt ist es offiziell: Heidi Klum hat den Nachnamen ihres Ehemanns Tom angenommen und heißt ab sofort Heidi Kaulitz. Die 46-Jährige hatte die Namensänderung beim Obersten Gerichtshof von Los Angeles beantragt – mit der einfachen wie logischen Begründung „Heirat“. Ohne dass das deutsche Supermodel persönlich im Gericht erscheinen musste, verkündete der Richter am Dienstag, dass er dem Antrag stattgibt. Ob Heidi beruflich weiterhin ihren Mädchennamen benutzt, ist noch unklar.

Klum und Kaulitz (30) waren das erste Mal 2018 bei den Filmfestspielen von Cannes als Paar erschienen. Die beiden gaben sich im August da Jawort, Monate nachdem der „Tokio Hotel“-Gitarrist um ihre Hand angehalten hatte.

RND/sin