• Startseite
  • Promis
  • Gal Gadot ist schwanger: „Wonder Woman“ erwartet drittes Kind

„Wonder Woman“ Gal Gadot ist schwanger: „Es ist wieder so weit“

  • Mit wunderbaren Nachrichten überrascht „Wonder Woman“ Gal Gadot (35) ihre Fans.
  • Die Schauspielerin erwartet ihr drittes Kind.
  • Wie viel ihr die Rolle als Mama bedeutet, hatte Gadot zuletzt im Interview mit dem RND betont.
Anzeige
Anzeige

Im Kino ist sie als „Wonder Woman“ zu sehen, im Privatleben möchte sie eine wunderbare Mama sein, betont Gal Gadot (35) immer wieder in sozialen Medien und Interviews. Und genau das kann sie bald für ein drittes Kind sein: Die israelische Schauspielerin ist wieder schwanger, wie sie am Montag in einem Instagram-Post öffentlich machte.

Auf dem Foto ist Gadot mit Eheman Jaron Varsano und ihren beiden Töchtern Alma (9) und Maya (3) zu sehen, ihr kleiner Babybauch deutet sich bereits an. „Here we go again“ (Es ist wieder so weit), schreibt die 35-Jährige dazu.

Anzeige

Unter dem Post finden sich zahlreiche Glückwünsche, unter anderem von ihren Hollywoodkollegen Hilary Swank und Jason Momoa.

Gal Gadot: „Ich habe das große Glück, deine Mama sein zu dürfen“

Am Tag zuvor war Gal Gadot noch bei den Golden Globes gewesen, übergab dort den Preis für den besten nicht englischsprachigen Film. Vom Babybauch war da freilich nichts zu sehen, die Schauspielerin verhüllte ihn unter einem wallenden weißen Kleid.

Gal Gadot bei den Golden Globes. © Quelle: imago images/ZUMA Press
Anzeige

Anlässlich des achten Geburtstags ihrer Tochter Alma hatte Gadot Ende 2019 verraten, wie viel es ihr bedeute, Kinder zu haben: „Ich habe das große Glück, deine Mama sein zu dürfen. Danke, dass du mir so viel über das Leben beibringst und dass du mir den wichtigsten Titel gibst, den ich mir wünschen könnte.“

Anzeige

Wie schwer es für sie manchmal ist, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen, betonte Gadot im Dezember im Interview mit dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND): „Auf der einen Seite will man jede mögliche Sekunde mit seinen Kindern verbringen, auf der anderen Seite habe ich eine Karriere mit den dazugehörigen Herausforderungen. Das kann manchmal sehr an die Substanz gehen“, sagte sie. Ihre Töchter könnten nicht immer nachvollziehen, wenn sie wegen Dreharbeiten weniger zu Hause sei.

Die Kinder wird es freuen, dass sich Gadot in den kommenden Monaten noch mehr auf ihre Rolle als Mama konzentrieren kann.

RND/seb

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen