• Startseite
  • Promis
  • Für weiteren Prozess: Harvey Weinstein wird in Gefängnis in Kalifornien verlegt

Für weiteren Prozess: Harvey Weinstein wird in Gefängnis in Kalifornien verlegt

  • Harvey Weinstein sitzt in New York aktuell eine 23-jährige Haftstrafe wegen Vergewaltigung ab.
  • In Kalifornien werden dem Ex-Medienmogul sexuelle Übergriffe in elf Fällen vorgeworfen.
  • Nun soll er in den Bundesstaat an der Westküste überstellt werden.
Anzeige
Anzeige

Buffalo. Der frühere Filmunternehmer Harvey Weinstein wird für einen weiteren Prozess wegen sexueller Übergriffe in ein Gefängnis nach Kalifornien überstellt.

Die New Yorker Gefängnisbehörde habe dies am Dienstagmorgen (Ortszeit) entschieden, teilte sie mit. Weinsteins Anwälte hätten versucht, die Auslieferung aufzuschieben, es sei aber erwartet worden, dass die Verlegung „an irgendeinem Punkt“ erfolgen würde, sagte Weinsteins Sprecher Juda Engelmayer.

Sexuelle Übergriffe in elf Fällen

Anzeige

Ein Gericht in New York hatte im Juni der Auslieferung von Weinstein zugestimmt. Seine Verteidigung wollte, dass der 69-Jährige in einem Gefängnis im US-Staat New York nahe Buffalo bleibt, bis in dem Prozess in Los Angeles die Geschworenenauswahl beginnt.

Anzeige

Weinstein hatte im US-Staat New York eine 23-jährige Haftstrafe wegen Vergewaltigung angetreten. In Kalifornien werden Weinstein sexuelle Übergriffe in elf Fällen vorgeworfen. Weinstein bestreitet die Vorwürfe.

RND/AP

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen