• Startseite
  • Promis
  • Freund macht Schluss, Anne Wünsche ist wieder Single: „Ich habe mir zu viel erhofft“

Freund macht Schluss, Anne Wünsche ist wieder Single: „Ich habe mir zu viel erhofft“

  • Erst vor rund einer Woche hatte Influencerin Anne Wünsche ihre Beziehung mit Stripper Ruben Rodriguez öffentlich gemacht, nun ist alles schon wieder vorbei.
  • Beide erklären auf Instagram, wie es zu dem Liebes-Aus gekommen ist.
  • „Ich habe mir, glaube ich, einfach zu viel erhofft, was überhaupt nicht der Realität entsprochen hat“, so Wünsche.
Anzeige
Anzeige

Liebes-Chaos bei Anne Wünsche: Die Influencerin und der Stripper Ruben Rodriguez haben sich getrennt – das verkünden beide auf Instagram. Die Beziehung hielt nicht allzu lange: Erst vor rund sieben Tagen hatte Wünsche die Beziehung zu dem SixxPaxx-Tänzer bestätigt.

Rodriguez äußerte sich in seiner Instagram-Story zur Trennung: „Die Beziehung mit Anne hat leider nicht funktioniert. Gestern habe ich mich dafür entschieden, die Beziehung zu beenden.“ Dennoch möchte er nur das Beste für Wünsche, sagte er weiter.

Anzeige

„Rosarote Brille“

Die frühere „Berlin – Tag und Nacht“-Darstellerin erklärte in ihrer Instagram-Story: „Ich habe mir, glaube ich, einfach zu viel erhofft, was überhaupt nicht der Realität entsprochen hat.“ Doch sie gab auch zu, einen Fehler gemacht zu haben: „Es war natürlich viel zu schnell, das alles in die Öffentlichkeit zu tragen, aber das bin nun mal ich.“ Sie würde dazu neigen, viele Dinge „vor lauter rosaroter Brille“ nicht sehen zu wollen.

Wünsche hat kein Glück in der Liebe: Das ist schon die zweite Trennung innerhalb von nur vier Wochen für die Influencerin. Im Oktober hatte sie die Beziehung zu ihrem Freund Karim, mit dem sie ein Jahr zusammen war, beendet.

RND/am

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen