• Startseite
  • Promis
  • Fernanda Brandao verlobt und schwanger: Sängerin will erstes Kind in der Wildnis zur Welt bringen

Fernanda Brandao will ihr erstes Kind in der Wildnis zur Welt bringen

  • Sängerin Fernanda Brandao wird zum ersten Mal Mutter.
  • Außerdem hat sie sich mit ihrem Lebensgefährten Roman Weber verlobt.
  • Für das Paar steht fest: Das gemeinsame Kind soll in der Wildnis zur Welt kommen.
Anzeige
Anzeige

Sängerin Fernanda Brandao erwartet ihr erstes Kind. Das verriet die 38-Jährige gegenüber dem Magazin „Bunte“. Demnach sei sie bereits im sechsten Monat schwanger.

Vater des Kindes ist ihr Freund Roman Weber, Stiefsohn des verstorbenen Menschenrechtlers Rüdiger Nehberg. Laut „Bunte“ will Brandao ihr Kind in einer Holzhütte in der Wildnis Lapplands zur Welt bringen: „Unser Kind wird ein Nomadenbaby“, so die Sängerin.

Ihr Partner sagte gegenüber dem Magazin: „Fernanda und ich wollen beide nicht sesshaft werden. Wir werden wie Nomaden leben und schauen, wo uns das Leben hinführt.“ Noch vor der Geburt des Kindes wollen die beiden heiraten. Weber habe bei Brandaos Mutter vorher um die Hand angehalten, das habe sie „ganz besonders berührt“.

RND/lob

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen