• Startseite
  • Promis
  • Felix Lobrecht und Tommi Schmitt veröffentlichen Mallorca-Hit – mit Ikke Hüftgold

Tommi Schmitt, Felix Lobrecht und Ikke Hüftgold produzieren Mallorca-Hit

  • Vor dem Mikrofon sind Felix Lobrecht und Tommi Schmitt echte Stars.
  • Mit Musik haben die Podcaster bis dato allerdings nicht für Aufsehen gesorgt.
  • Nun veröffentlichen die „Gemischtes Hack“-Stars einen Mallorca-Song – gemeinsam mit Ikke Hüftgold.
Anzeige
Anzeige

Ihr Podcast gehört zu den populärsten in ganz Deutschland: Seit Jahren sind Felix Lobrecht und Tommi Schmitt mit „Gemischtes Hack“ in den Spotify-Hitlisten der beliebtesten Podcasts vertreten. Diese Popularität nutzte das Duo auch als Sprungbrett in die Unterhaltungsindustrie. Tommi Schmitt etwa nahm kürzlich an der Amazon-Show „LOL: Last One Laughing“ teil und bekam seine eigene Late-Night-Show im ZDF, „Studio Schmitt“. Auch musikalisch wollen Lobrecht und Schmitt nun für Furore sorgen: mit dem Schlager-Song „Unten kommt die Gurke rein (El Arenal)“ und niemandem Geringeren als Malle-Kultfigur Ikke Hüftgold.

Ikke Hüftgold hört „Gemischtes Hack“ - und hat die Idee

Anzeige

Besonders kurios: Der Ballermann-Hit ist ein ziemliches Zufallsprodukt. In einer Podcast-Folge von „Gemischtes Hack“ Mitte November unterhielten sich die Gastgeber über Urlaub auf der beliebten Ferieninsel. Dabei fielen Sätze wie: „Malle ist nur einmal im Jahr, außer man fährt öfters.“ Was das Duo nicht wusste: Malle-Sänger Ikke Hüftgold alias Matthias Distel hörte zu, unterlegte die lustigen Versatzstücke mit einem Beat – und fertig war der Ballermann-Hit.

Anzeige

Erlöse werden an Seenotrettung gespendet

In der neuesten Podcast-Ausgabe bestätigte Schmitt: „Das war eine spontane Nummer. Ich war sehr skeptisch, aber es ist wirklich gut.“ Auch Lobrecht stimmte ein und gab zu Protokoll, das Lied „funktioniere“ einfach. Eine reine Blödelnummer solle das Lied aber nicht werden: Tommi Schmitt und Felix Lobrecht, die bei dem Song als Duo Die Sacknähte firmieren, und Ikke Hüftgold wollen die Erlöse des Tracks für die Seenotrettung spenden.

RND/Teleschau

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen