„Muss mich zurückkämpfen“: Fabian Hambüchen bei Dreh zu Sat.1-Show verletzt

  • Sportler Florian Hambüchen hat sich bei den Dreharbeiten zur Sat.1 -Show „Catch!“ eine starke Knieverletzung zugezogen.
  • Seine Wettkampfpläne im Crossfit für das neue Jahr liegen damit auf Eis.
  • Dennoch ist der Turnweltmeister zuversichtlich und bereut seine Teilnahme an der Show nicht: „Ich gehe halt immer aufs Ganze.“
Anzeige
Anzeige

Der ehemalige Turnprofi Fabian Hambüchen hat sich beim Dreh zur Sat.1-Sendung „Catch! Die Deutsche Meisterschaft im Fangen 2021“ stark am Knie verletzt. Der Sturz hatte sich bereits Anfang Dezember ereignet, wie Hambüchen im Interview mit der „Bild“ erzählte: „Ich bin über eine Stange gesprungen und wollte beim Aufkommen gleich weiterrennen. Dummerweise bin ich mit dem falschen Bein abgesprungen, weshalb sich bei der Landung der Oberschenkel gegen den Unterschenkel verschoben hat – und das Knie war da halt das leidtragende Element dabei.“

„Mir war gleich klar, dass da was schiefgelaufen ist“

Der Unfall sei sehr schmerzhaft gewesen. „Das hat ganz schön gescheppert. Mir war gleich klar, dass da was schiefgelaufen ist.“ Die Diagnose: Ein Kreuzband- und Meniskusriss sowie ein Außenbandanriss. Es folgten eine Operation sowie mehrere Wochen Reha. Mittlerweile könne der 33-Jährige zwar wieder ohne Krücken laufen, aber die Verletzung sei dennoch ein „Rückschlag“: „Ich habe vor einem Jahr meine Liebe zu Crossfit entdeckt, wollte mich da nun für Wettkämpfe qualifizieren. Das ist jetzt nicht möglich, ich brauche das Jahr, um mich wieder zurückzukämpfen“, sagte der Turnweltmeister im Interview.

Anzeige

Dennoch bereue Fabian Hambüchen die Teilnahme an der Show nicht, schließlich sei er auch nicht zum ersten Mal dabei. „So was passiert. Und meine Unfallversicherung zahlt. Ich gehe halt immer aufs Ganze.“

Die Ausstrahlung der vierten Staffel der „Catch!“-Meisterschaften im Fangen ist am Freitag um 20.15 Uhr auf Sat.1. Mit dabei sind neben Fabian Hambüchen und Luke Mockridge unter anderem Luca Hänni, Jasmin Wagner und Nikeata Thompson.

RND/al

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen