• Startseite
  • Promis
  • Ex von Luca Hänni über die Trennung: “Verstehe bis heute nicht, was passiert ist”

Ex von Luca Hänni über die Trennung: “Verstehe bis heute nicht, was passiert ist”

  • Während der Dreharbeiten für “Let’s Dance” hat sich Sänger Luca Hänni von seiner Freundin Michèle Affolter getrennt.
  • Gleichzeitig sind Liebesspekulationen über Hänni und seine Tanzpartnerin Christina Luft aufgekommen.
  • Nun spricht seine Ex über die Trennung und zeigt sich verwundert.
Anzeige
Anzeige

Vor rund neun Wochen, während der “Let’s Dance”-Dreharbeiten und kurz vor den Corona-Beschränkungen, hat Sänger Luca Hänni (25) sich von seiner Freundin Michèle Affolter getrennt. In einem Instagram-Post nannte er als Grund, dass er sich selbst finden und sich auf sich konzentrieren müsse. Gleichzeitig kamen Liebesgerüchte über Hänni und seine Tanzpartnerin Christina Luft (30), mit der er am kommenden Freitag im Finale steht, auf.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Nun meldet sich Hännis Ex Affolter in der “Schweizer Illustrierten” zu Wort und zeigt Unverständnis über die Trennung. “Am einen Tag war alles noch schön und gut und am nächsten Tag wirst du ohne Erklärung vor das Ganze hingestellt und gewissermaßen im Regen stehen gelassen”, zeigt sich die Schweizerin schockiert. “Wenn du so überrumpelt wirst, braucht es danach halt einen Moment, in dem du zu beißen hast.” Noch heute habe sie manchmal Mühe, mit der Trennung umzugehen.

Zu den Spekulationen um eine Affäre zwischen Hänni und Tanzpartnerin Luft sagt sie in dem Interview, dass sie immer wieder Sachen mitbekomme, die “einen ziemlich verletzen und bei denen man den anderen Menschen nicht mehr erkennt”. Näher geht Affolter darauf aber nicht ein. Sie will nun aber mit der Beziehung abschließen: “Ich verstehe bis heute nicht, was genau passiert ist, warum und wie es so passiert, aber ich akzeptiere das jetzt”, so die 27-Jährige zur “Schweizer Illustrierten”.

Das sagen Luca Hänni und Christina Luft zu den Gerüchten

Anzeige

Richtig dementiert jedenfalls haben Hänni und Luft die Gerüchte bisher nicht. In einem Videointerview von RTL vom 5. Mai sagte Hänni darauf angesprochen nur: “Ich sage einfach: Wir verstehen uns gut.” Luft kommentiert das Ganze so: “Wir nehmen das als großes Kompliment. Das bedeutet ja, dass wir harmonisch zusammenarbeiten und unseren Job sehr, sehr gut machen.”

RND/hsc

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen