Ex-Partnerinnen sagen in Rechtsstreit für Johnny Depp aus

  • Johnny Depp verklagt “The Sun” wegen Verleumdung.
  • Das Blatt hatte über Amber Heard berichtet, die ihren Ex der häuslichen Gewalt beschuldigte.
  • Im Verfahren haben Ex-Freundinnen ausgesagt, er sei friedliebend.
Anzeige
Anzeige

In einer Verleumdungsklage gegen das britische Klatschblatt “The Sun” stellen sich zwei Ex-Partnerinnen von Johnny Depp auf dessen Seite. Während ihrer Beziehungen sei der Schauspieler niemals gewalttätig gewesen oder habe sie misshandelt, erklärten Vanessa Paradis und Winona Ryder in Stellungnahmen am Mittwoch. Diese Erklärungen sollten als Beweislast in dem Fall gegen den Verlag News Group Newspapers aufgenommen werden, argumentierten Depps Anwälte am Mittwoch. Der “Fluch der Karibik”-Star hatte den Verlag wegen eines Artikels vom April 2018 verklagt, in dem der 56-Jährige als “Ehefrauen-Schläger” bezeichnet wurde.

"Wir sind 14 Jahre lang Partner gewesen und haben unsere zwei Kinder gemeinsam erzogen", erklärte Paradis laut Gerichtsunterlagen. In dieser Zeit habe sie Depp als lieben, aufmerksamen, großzügigen Mann und Vater erlebt, er sei "nie gewalttätig oder misshandelnd" aufgetreten.

Partnerinnen reagieren auf Aussagen von Depps Ex-Frau Amber Heard

Anzeige

Ähnlich äußerte sich Schauspielkollegin Ryder, die in den 90er Jahren mit Depp zusammen war. Er habe ihr gegenüber nie Gewalt angewendet oder habe sie misshandelt. Sie könne sich die Anschuldigungen von dessen Ex-Frau Amber Heard nicht erklären.

Der Artikel der “Sun” enthielt Anschuldigungen von Heard, die nach einem mutmaßlichen Vorfall von häuslicher Gewalt die Scheidung einreichte. Depp hat die Anschuldigungen vehement zurückgewiesen. Auch gegen seine Ex-Frau reichte er eine Klage wegen Rufmords ein.

Anzeige

Ende März sollte in London ein zweiwöchiges Verfahren beginnen, es wurde aber wegen der Coronavirus-Pandemie verschoben. Die Anhörung am Mittwoch erfolgte aus der Ferne. Neue Termine sind für Juli angesetzt.

RND/AP

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen