Ex-Bond Pierce Brosnan wird zum Comic-Superhelden

  • Der einstige James-Bond-Darsteller Pierce Brosnan will erstmals in einer Comic-Superheldenrolle vor der Kamera stehen.
  • An der Seite von Dwayne Johnson soll Brosnan als Doctor Fate in der Comic-Verfilmung „Black Adam“ mitwirken.
  • Drehstart soll bereits im April sein.
Anzeige
Anzeige

Los Angeles. Von James Bond zum Comic-Superhelden: Der frühere Bond-Darsteller Pierce Brosnan („Stirb an einem anderen Tag“), der den berühmten Geheimagenten 007 in vier Filmen spielte, will erstmals in einer Comic-Superheldenrolle vor der Kamera stehen. Als die Figur Doctor Fate soll Brosnan an der Seite von Dwayne Johnson in der Comic-Verfilmung „Black Adam“ mitspielen. Nach Angaben der Branchenblätter „Variety“ und „Hollywood Reporter“ ist der Drehstart für April geplant. Regie führt der Spanier Jaume Collet-Serra, der mit Johnson bereits den Disney-Film „Jungle Cruise“ drehte.

Der gute Held Doctor Fate, mit bürgerlichem Namen Kent Nelson, verfügt über magische Kräfte, sobald er sich einen goldenen Helm anzieht. Johnson ist als Black Adam der gefürchtete Gegenspieler.

Brosnan war zuletzt in der Netflix-Komödie „Eurovision Song Contest“ zu sehen, davor spielte er in der Fortsetzung „Mamma Mia! Here We Go Again“ mit.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen