• Startseite
  • Promis
  • ESC-Aus wegen Coronavirus: So reagiert der deutsche Teilnehmer Ben Dolic

ESC-Aus wegen Coronavirus: So reagiert der deutsche Teilnehmer Ben Dolic

  • Mitte Mai hätte der Eurovision Song Contest in Rotterdam stattgefunden.
  • Doch wegen des Coronavirus fällt das Musikevent in diesem Jahr aus.
  • Deutschlands ESC-Kandidat Ben Dolic zeigt sich tief betroffen nach der Absage.
Anzeige
Anzeige

Lange wurde spekuliert, jetzt ist es Gewissheit: Die 65. Auflage des Eurovision Song Contests (ESC) fällt wegen der Lungenkrankheit Covid-19 aus. Das teilte die Europäische Rundfunkunion (EBU) als Veranstalter am Mittwochnachmittag mit.

“Wir sind sehr stolz auf den Eurovision Song Contest, der seit 64 Jahren Menschen in ganz Europa vereint”, sagte Jon Ola Sand, der Executive Supervisor des ESC. “Und wir sind zutiefst traurig über diese Situation.”

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Ben Dolic traurig über Absage

Auch Ben Dolic, der 22-jährige Sänger, der in diesem Jahr für Deutschland an den Start gehen sollte, zeigt sich traurig über das Ende des diesjährigen ESC, ehe dieser überhaupt beginnen konnte: “Die Nachricht über die Absage des Eurovision Song Contests 2020 hat mich persönlich natürlich tief getroffen und ich bin unendlich traurig. Angesichts der Lage um uns herum ist die Absage aber total verständlich und das einzig Richtige. Die Gesundheit geht einfach vor. Wir müssen jetzt alle aufeinander achtgeben und zusammenhalten, damit wir diese Krise gemeinsam überwinden können.”

RND/liz

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen