Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Die Queen zu Weihnachten bei Charles und Camilla

Das erste Weihnachtsfest ohne Ehemann Prinz Philip.

London/Windsor. Die britische Königin Elizabeth II. (95) wird den Weihnachtstag mit ihrem ältesten Sohn Prinz Charles (73) und seiner Frau Herzogin Camilla (74) verbringen. Das teilte ein Sprecher des Thronfolgers am Donnerstag mit. Die Queen hatte zuletzt ihre Weihnachtspläne wegen der sich in Großbritannien rasant ausbreitenden Omikron-Variante des Coronavirus stark eingeschränkt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Erstes Weihnachten seit Tod von Prinz Philip

Gesellschaft kann die Queen gut gebrauchen. Es ist das erste Weihnachten seit dem Tod ihres Mannes Prinz Philip, mit dem sie seit 1947 verheiratet war. Der Prinzgemahl war im April im Alter von 99 Jahren gestorben. Unklar blieb, ob neben Charles und Camilla noch weitere Familienmitglieder an Weihnachten zur Queen kommen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das traditionelle vorweihnachtliche Familienessen, bei dem neben Kindern, Enkeln und Urenkeln auch die Cousins der Königin eingeladen sind, hatte die Königin jedenfalls kurzfristig abgesagt. Auch auf den üblichen Aufenthalt auf ihrem Landsitz Sandringham in der ostenglischen Grafschaft Norfolk verzichtet die Queen in diesem Jahr.

RND/dpa

Mehr aus Promis

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.