Elton Johns virtuelle Oscar-Party: Mitfeiern für 17 Euro

  • Die Oscar-Party von Popstar Elton John hatte immer eine ausgewählte Gästeliste.
  • Jetzt kann sich jeder ein Ticket sichern, für nur 17 Euro.
  • Die Aids-Stiftung von Elton John organisiert das einstündige, virtuelle Event vor der Verleihung der begehrten Filmpreise am 25. April.
Anzeige
Anzeige

New York. Seine legendäre Oscar-Party verlegt Sir Elton John dieses Jahr wegen des Coronavirus ins Internet. Für 17 Euro können Fans am 25. April (Ortszeit) an der einstündigen Show vor der eigentlichen Preisverleihung teilnehmen. Neben John und seinem Partner David Furnish wird das Event von Schauspieler Neil Patrick Harris moderiert, als musikalischer Stargast wird die britische Popsängerin Dua Lipa auftreten.

Der Erlös der Veranstaltung - in Zeiten vor der Pandemie eine der heißesten rund um die Oscars - kommt Elton Johns Aids-Stiftung zugute, wie der legendäre Musiker am Montag mitteilte. Die Stiftung ist eine der führenden unabhängigen Organisationen weltweit, die sich dem Kampf gegen Aids verschrieben haben. Als besonderes Highlight gilt die mit Stars gespickte Oscar-Party mit Fernsehübertragung der Verleihung, Abendessen, Auktion und großzügigen Spenden.

„Müssen sicherstellen, dass eine Pandemie nicht eine andere überrollt“

In diesem Jahr wird sie virtuell viermal in vier verschiedenen Zeitzonen abgehalten für je 100.000 Gäste. Es können also insgesamt 400.000 Menschen Eintrittskarten kaufen. „Gerade jetzt müssen wir sicherstellen, dass eine Pandemie nicht eine andere überrollt. Und wir können nicht die 38 Millionen Menschen vergessen, die weltweit mit HIV leben und die auf unsere Hilfe, Liebe und Unterstützung angewiesen sind“, teilte John mit.

RND/dpa/AP

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen