• Startseite
  • Promis
  • Dominique Horwitz nach Motorradunfall zurück auf der Bühne

Dominique Horwitz nach Motorradunfall zurück auf der Bühne

  • Im August hatte Dominique Horwitz einen schweren Unfall mit seinem Motorrad.
  • Anfang Oktober steht der Schauspieler erstmals wieder auf einer Bühne.
  • Er wird Lieder des belgischen Chansonniers Jacques Brel im Tipi am Kanzleramt präsentieren.
Anzeige
Anzeige

Berlin. Der Schauspieler Dominique Horwitz kommt nach seinem schweren Motorradunfall zurück auf die Bühne. Vom 1. bis 6. Oktober wird der 62-Jährige sein Programm mit Liedern des belgischen Chansonniers Jacques Brel im Tipi am Kanzleramt präsentieren, wie seine Agentur am Dienstag bestätigte.

Das beschädigte Motorrad von Horwitz liegt am Straßenrand. Schauspieler Dominique Horwitz ist bei einer Motorradfahrt in Weimar mit einem Transporter zusammengestoßen und schwer verletzt worden. © Quelle: Johannes Krey/dpa-Zentralbild/dp

Der unter anderem aus "Tatort"-Krimis bekannte Horwitz war im August in Weimar auf dem Motorrad mit einem Transporter zusammengestoßen. Der Darsteller, Sänger und Autor wurde anschließend schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert und dort mehrere Tage behandelt. Der Fahrer des Transporters wurde bei dem Unfall nicht verletzt.

Anzeige

Lesen Sie auch:

So geht es Dominique Horwitz nach seinem Unfall

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen