• Startseite
  • Promis
  • Dieter Bohlen feiert Mauerfall in Berlin – allerdings am falschen Datum

Dieter Bohlen feiert Mauerfall in Berlin – allerdings am falschen Datum

  • Am 3. Oktober findet in Berlin ein Konzert mit Dieter Bohlen zu 30 Jahren Mauerfall statt.
  • An diesem Tag ist die Berliner Mauer gar nicht gefallen, sondern erst einen Monat später, am 9. November 1989.
  • Am 3. Oktober 1990 wurde die Deutsche Einheit vollzogen.
Anzeige
Anzeige

Berlin. In Berlin wird am 3. Oktober 30 Jahre Mauerfall musikalisch gefeiert – mit einem Konzert in der Mercedes-Benz-Arena, bei dem unter anderem Dieter Bohlen, DJ Ötzi und Jürgen Drews auftreten werden. Der Haken an der Sache: An diesem Datum ist die Berliner Mauer gar nicht gefallen, sondern erst gut einen Monat später, am 9. November 1989. Am 3. Oktober 1990 wurde die Deutsche Einheit vollzogen. Der Tag wurde zum Nationalfeiertag.

Dieser Unterschied scheint die Veranstalter allerdings nicht zu stören. Auf dem offiziellen Hauptstadtportal Berlin.de heißt es dazu: „Am 3. Oktober feiern wir die 30 Jahre Mauerfall mit einer ganz besonderen und großen Feier.“ Besonders interessant: Am Tag des eigentlichen Mauerfalljubliäums, dem 9. November, gibt es auch ein groß angekündigtes Konzert in Berlin. Dann wird die Staatskapelle unter Leitung von Daniel Barenboim vor dem Brandenburger Tor auftreten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Lesen Sie mehr: „Warum sind Sie nicht Fußballprofi geworden, Elton?“

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen