Darum feiert Luke Mockridge immer dreimal Weihnachten

  • Moderator Luke Mockridge feiert mit seiner Familie schon seit Jahren immer dreimal im Jahr Weihnachten.
  • „Wir haben am 24. Dezember das Christkind, das Geschenke bringt. Am 25. kommt Santa Claus und am 6. Januar kommt Befana, die italienische Weihnachtshexe“, verrät Mockridge.
  • Der Comedian besitzt die italienische und kanadische Staatsbürgerschaft.
|
Anzeige
Anzeige

Köln. Er gehört zu den fleißigsten Comedians und Moderatoren Deutschlands: Luke Mockridge. Doch nicht nur vom Arbeiten, sondern auch vom Feiern bekommt der gebürtige Bonner nicht genug. So steht Weihnachten jedes Jahr gleich dreimal auf dem Programm, wie er dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) verrät. „Wir haben am 24. Dezember das Christkind, das Geschenke bringt. Am 25. kommt Santa Claus und am 6. Januar kommt Befana, die italienische Weihnachtshexe“, verrät Mockridge, der die italienische und kanadische Staatsangehörigkeit besitzt. Seine Mutter Margie Kinsky (61) wurde in Rom geboren, sein Vater Bill (72) kam im kanadischen Toronto zur Welt.

Die Weihnachtsfeiertage verbringt er traditionell mit seinen Liebsten. „Ich bin unverheiratet, also feiere ich bei meiner Familie mit sechs Jungs und zwei neuen Nichten, die dazukommen.“ Bei seinen Geschenkewünschen gibt er sich derweil sehr bescheiden: „Das Einzige, was ich mir zu Weihnachten wünsche, ist Schnee. Kein Auto, keinen Gameboy und kein Geld. Ich wünsche mir Schnee für alle und Glück und Frieden für die ganze Welt“, sagt er und lacht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Kurztrip in die Eifel geplant

Im letzten Jahr düste Mockridge nach den Weihnachtsfeiertagen nach Thailand ab. Das fällt dieses Jahr flach, da er bereits ab Januar wieder arbeitet. Ein Kurztrip zwischen den Jahren könnte trotzdem drin sein: „Ich habe ja fünf Bruder, die alle sehr spontan und flexibel sind. Vielleicht setzen wir uns alle ins Auto und fahren in ein Haus in der Eifel mit einem Whirlpool. Dazu ein paar Bierchen. Das wäre auch gut …“

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen