• Startseite
  • Promis
  • Daniel Hartwich zu neuer Dschungelcamp-Show: „Ich freue mich auf Dr. Bob in Deutschland“

Daniel Hartwich: „Ich freue mich auf Dr. Bob in Deutschland“

  • Am Freitag startet „Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow“ (RTL), die dieses Mal im heimischen Köln statt im australischen Dschungel stattfindet.
  • Im Interview mit dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) verrät Moderator Daniel Hartwich, was er vermisst und worüber er sich freut.
  • „Auf Dr. Bob in Deutschland – wir freuen uns alle sehr darüber, dass er mitmacht!“
|
Anzeige
Anzeige

Normalerweise wird die erfolgreiche Realityshow „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ (RTL) im australischen Dschungel gedreht. Coronabedingt müssen die Macher in diesem Jahr auf ein Studiogelände in Köln ausweichen. Die 15-tägige Sendung wird sich also nicht nur wesentlich von den vorangegangenen 14 Staffeln unterscheiden, sondern trägt auch einen veränderten Titel: „Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow“. Moderator Daniel Hartwich befindet sich bereits in der Vorbereitungsphase, hat dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) aber noch fünf Fragen schriftlich beantwortet.

2021 wird „Ich bin ein Star“ in Köln und nicht in Australien produziert. Welche positiven Seiten – außer dem ausbleibenden Jetlag – können Sie dem Daheimbleiben noch abgewinnen?

Also ich hätte die lange Reise und den damit verbundenen Jetlag durchaus gerne auf mich genommen, damit wir unter normalen Umständen produzieren können. Ansonsten freue ich mich natürlich diebisch darüber, dass ich dieses Jahr angemessen kalkweiß in den deutschen Frühling starte. Und nicht schon leicht sonnengebräunt von Australien.

Anzeige

Gibt es etwas, das Sie definitiv an Australien vermissen werden?

Nein, nix. Außer den australischen Kollegen, dem Wetter, dem Meer, dem Strand, den Menschen, unserem Baumhaus-Studio und dem Bier in Eddie´s Grubhouse.

Müssen Ihre legendären Oberhemden den heimischen Temperaturen angepasst werden?

Ich kann mich schon glücklich schätzen, wenn ich nach den vielen Wochen im kalorienreichen Lockdown überhaupt noch was finde, was mir passt.

In der neuen Show wird auf die letzten 14 Staffeln zurückgeblickt. Auf welchen Promi könnten Sie dabei locker verzichten?

Na auf keinen natürlich! Wobei ich einige mit Sicherheit aber auch schon verdrängt habe.

Worauf freuen Sie sich ganz besonders bei der „großen Dschungelshow“?

Auf Dr. Bob in Deutschland – wir freuen uns alle sehr darüber, dass er mitmacht!

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen