Dänemarks Königin Margrethe bekommt ihren eigenen Podcast

  • Ihr Interesse an Kunst und Literatur ist über die dänischen Landesgrenzen hinaus bekannt.
  • Nun bekommt die dänische Königin Margrethe II. (80) ihren ersten eigenen Podcast.
  • Zu hören ist die erste der drei Folgen ab Dienstag kostenlos auf dem dänischen Podcast-Anbieter Podimo.
Anzeige
Anzeige

Kopenhagen. Die dänische Königin Margrethe II. (80) ist für ihre Landsleute erstmals in einem Podcast zu hören. In der dreiteiligen Serie „Dronningen og kunsten“ (Die Königin und die Kunst) wird die Monarchin mit drei Kulturschaffenden über ihre Leidenschaft für Kunst und Kultur sprechen, darunter über klassische Musik, das Ballett und ausgewählte Kunstwerke, wie der dänische Podcast-Anbieter Podimo am Montag mitteilte. Zu hören ist die erste der drei Folgen ab Dienstag kostenlos auf Podimo.

Großes Interesse an Kunst und Literatur

Margrethe ist auch über die dänischen Grenzen hinaus für ihr Interesse an Kunst und Literatur bekannt. Sie hat selbst unter anderem Aquarelle gemalt sowie Bühnenbilder und Kostüme für das Königliche Theater oder den Freizeitpark Tivoli im Herzen von Kopenhagen entworfen. Auch an vielen Büchern und TV-Produktionen hat sie in den vergangenen Jahrzehnten mitgewirkt.

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen