• Startseite
  • Promis
  • Corona-Comeback: Robbie Williams und Gary Barlow singen für ihre Fans

Corona-Comeback: Robbie Williams und Gary Barlow singen für ihre Fans

  • In der Corona-Krise zeigen sich viele Musiker erfinderisch und versorgen ihre Fans mit Musik aus dem Wohnzimmer.
  • So auch Ex-Take-That-Star Gary Barlow, der jeden Tag ein Duett mit einem anderen Musiker singt.
  • Am Ostermontag begeisterte er mit einem ganz besonderen Duett-Partner: Robbie Williams.
Anzeige
Anzeige

Für Fans der Band Take That dürfte der diesjährige Ostermontag ein ganz besonderer Tag gewesen sein: Denn die ehemaligen Mitglieder Gary Barlow und Robbie Williams haben ein gemeinsames Duett gesungen. Zwar standen die beiden Musiker wegen des Coronavirus nicht Seite an Seite auf einer Bühne, jedoch performten die beiden gemeinsam in einem Video-Clip, den Barlow bei Twitter veröffentlichte.

“The Crooner Session” mit Robbie Williams

Unter dem Motto “The Crooner Session” singt Gary Barlow bereits seit mehreren Tagen jeden Tag ein Duett mit einer musikalischen Persönlichkeit. Von Ronan Keating über Ex-Take-That-Mitglied Howard Donald bis hin zu Queen-Gitarrist Brian May – um seine Fans während der Corona-Isolation zu unterhalten, hat Barlow in den vergangenen Wochen jede Menge Musikgrößen vor die Kamera geholt.

Anzeige

Nun hat der 49-Jährige der Aktion ein i-Tüpfelchen verpasst, denn mit dem Duett mit seinem ehemaligen Band-Kollegen Robbie Williams dürften viele Gebete eingefleischter Take-That-Fans erhört worden sein. Performt haben die beiden übrigens den gemeinsamen Song “Shame”.

Anzeige

Binnen einer knappen Stunde wurde das Video bereits mehr als 119.000 mal aufgerufen – wenn den beiden ehemaligen Take-That-Musikern da nicht mal ein ganz besonderes Corona-Comeback gelungen ist.

RND/liz

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen