• Startseite
  • Promis
  • Comedian im Rollstuhl: 14-jähriger Carl Josef startet durch

Comedian im Rollstuhl: 14-jähriger Carl Josef startet durch

  • Sein erstes Youtube-Video wurde innerhalb von zehn Tagen über vier Millionen Mal aufgerufen.
  • Bei “Luke! Die Greatnightshow” hat der 14-jährige Carl Josef Statnik seinen ersten TV-Auftritt.
  • Der Teenager nutzt seine Behinderung, um darüber Witze zu machen.
|
Anzeige
Anzeige

Köln. Bereits am Mittwochabend wurde die neue Show von Comedian Luke Mockridge aufgezeichnet, doch der heimliche Liebling der Sendung ist der 14-jährige Carl Josef Statnik. Der Schüler leidet unter der Krankheit Muskeldystrophie Duchenne. Doch der Teenager nutzt seine Behinderung, um darüber Witze zu machen. „Meine Krankheit zwingt mich, die ganze Zeit auf einem Stuhl zu sitzen und auf einen Bildschirm zu starren. Kurz gesagt, ich lebe das Leben, wie ihr es auch tut.“

Bei diesem Krankheitsbild bauen sich die Muskeln immer weiter ab. Die meisten Betroffenen erleben ihren 30. Geburtstag nicht. Mit einem Spendenaufruf möchte der junge Comedian Carl Josef Forschungsmethoden finanzieren, die das Heilen von erblichen Krankheiten erforschen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Die Krankheit betrifft etwa einen von 3500 neugeborenen Jungen. Dies berichtet das europäische Projekt Care-NMD, das die Behandlung von Menschen mit der Erkrankung verbessern möchte. Ein Genfehler ist dafür verantwortlich, dass der Körper ein bestimmtes Protein nicht mehr herstellen kann.

Lesen Sie mehr: „Luke! Die Greatnightshow“: Diese sechs Kinder stecken hinter den „Fernsehgarten“-Witzen von Luke Mockridge