• Startseite
  • Promis
  • Bülent Ceylan könnte sich ESC-Teilnahme vorstellen: „Ich habe ja wenig zu verlieren“

Bülent Ceylan könnte sich ESC-Teilnahme vorstellen: „Ich habe ja wenig zu verlieren“

  • Beim Eurovision Song Contest 2021 belegte Deutschland nur den vorletzten Platz.
  • Der Komiker Bülent Ceylan schließt eine zukünftige Teilnahme an der Musiksendung nicht aus.
  • Eine Idee für sein Show-Outfit hat er auch schon.
Anzeige
Anzeige

Bad Vilbel. Comedy-Star Bülent Ceylan (45) könnte sich nach eigenen Worten eine Teilnahme am Eurovision Song Contest vorstellen. „Ich habe ja wenig zu verlieren“, sagte er am Mittwoch im hessischen Bad Vilbel. Am Wochenende hatte Deutschland in dem Wettbewerb den vorletzten Platz belegt. Eine Gefahr sehe er allerdings: „Nicht, dass andere Länder dann denken, sie müssten für die Türkei abstimmen.“

Gemeinsamer Podcast mit Comedy-Kollegen

Zusammen mit Dirk Haberkorn und Boris Meinzer ist der türkischstämmige Künstler von diesem Freitag an einmal wöchentlich in dem Podcast „Bülents kronke Welt der Musik“ von Hit Radio FFH zu hören. Darin spielen die drei absurde Musikstücke an, zum Beispiel ein Lied über gut sitzende Slipeinlagen. Auch der mit nur einer Sekunde kürzeste Song der Welt und ein Lied, das aus zwei Minuten Stille besteht, sind dabei.

Anzeige

Den Podcast nehmen die drei grundsätzlich in Jogginganzügen auf. „Ich hab immer gesagt, im Jogginganzug geh ich nicht vor die Tür“, sagte Ceylan, aber nun habe er mit der Regel gebrochen. „Die Leute sollen das Gefühl haben, es ist so eine Art Wohnzimmer, man könnte eigentlich dabeisitzen.“ Dass er beim ESC gegebenenfalls auch in der Jogginghose auftreten würde, wollte er nicht ausschließen.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen