• Startseite
  • Promis
  • Brooklyn Beckham hat sich Liebesbrief seiner Verlobten tätowieren lassen

Brooklyn Beckham hat sich Liebesbrief seiner Verlobten tätowieren lassen

  • Das muss wahre Liebe sein.
  • Beckham-Sprössling Brooklyn (26) hat sich einen Brief seiner Verlobten auf Nacken und Rücken tätowieren lassen.
  • Es ist nicht sein erstes Tattoo mit Bezug auf seine Freundin Nicola Peltz.
Anzeige
Anzeige

London. Zu Ehren seiner Verlobten Nicola Peltz (26) hat Fußballer- und Spice-Girls-Sohn Brooklyn Beckham (21) sich ein Liebesbrief-Tattoo auf Nacken und oberen Rücken machen lassen. Unter den Augen der US-Schauspielerin („Transformers 4: Ära des Untergangs“) ist dort ein Text zu sehen, vermutlich ein Brief seiner Freundin. „Liebesbriefe“, schrieb das älteste Kind von Victoria und David Beckham in der Nacht zum Sonntag dazu bei Instagram. Brooklyn hat bereits mehrere Tätowierungen mit Bezug zu Peltz auf seinem Körper.

„Für immer, Deine zukünftige Ehefrau“

„Mein Kerl für immer. Lies dies immer, wenn Du verängstigt bist. Ich möchte, dass Du weißt, wie sehr Du geliebt wirst“, lautet der Text. „Du hast das freundlichste Herz, das ich kennengelernt habe, und ich hoffe, dass ich nie einen Tag ohne Deine Liebe verbringen werde. Ich finde Dich unglaublich. Wisse, dass wir gemeinsam alles durchstehen können, wenn Du langsam atmest und vertraust. Ich liebe Dich über alles. Für immer, Deine zukünftige Ehefrau.“

Anzeige

Beckham und Peltz hatten ihre Verlobung im Juli 2020 bekanntgegeben.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen