• Startseite
  • Promis
  • Britischer Fernsehkoch Gary Rhodes stirbt im Alter von 59 Jahren

Britischer Fernsehkoch Gary Rhodes stirbt im Alter von 59 Jahren

  • Der britische TV-Koch Gary Rhodes ist tot.
  • Er starb nach Angaben seiner Familie am Dienstagabend in Dubai.
  • Rhodes wurde nur 59 Jahre alt.
Anzeige
Anzeige

London. Der britische Fernsehkoch Gary Rhodes ist tot. Wie der „Independent“ berichtet, starb der Sternekoch und Unternehmer überraschend am Dienstagabend in Dubai. Er wurde nur 59 Jahre alt.

In einer Stellungnahme erklärte seine Familie, sie sei „tieftraurig“ über den Tod des „geliebten Ehemannes, Vaters und Bruders“. Kurz vor seinem Tod sei seine Frau Jennie an seiner Seite gewesen. Die Todesursache ist bislang nicht bekannt.

Moderator von „Hell's Kitchen“

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Rhodes hatte bei der BBC diverse Kochsendungen moderiert, darunter auch „Master Chef“ und „Hell's Kitchen“. Nebenbei betrieb er diverse Restaurants – unter anderem in London, Dublin, Dubai und Abu Dhabi.

RND/msc

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen