• Startseite
  • Promis
  • Brad Pitt und Jennifer Aniston bald wieder vereint – aber nur kurz

Brad Pitt und Jennifer Aniston bald wieder vereint – aber nur kurz

  • Fans des Paares können sich freuen: Brad Pitt und Jennifer Aniston treffen am Donnerstag wieder aufeinander.
  • Allerdings nur online, im Rahmen einer Wohltätigkeitsveranstaltung.
  • Neben Pitt und Aniston werden auch Julia Roberts und Sean Penn dabei sein.
Anzeige
Anzeige

Seit ihrer Scheidung haben Fans das einstige Traumpaar Brad Pitt (56) und Jennifer Aniston (51) selten zusammen gesehen. Doch am Donnerstag treffen sich beide bei einem virtuellen Charity-Event wieder: Zusammen mit anderen Stars lesen sie aus dem Drehbuch der Kultkomödie “Ich glaub', ich steh' im Wald”. Neben Pitt und Aniston werden auch Julia Roberts, Matthey Mcconaughey, Morgan Freeman und Sean Penn dabei sein. Letzterer hat das Event mit seiner Wohltätigkeitsorganisation CORE organisiert.

Die virtuelle Lesung, die bereits aufgezeichnet wurde, wird auf dem Facebook- und Tiktok-Kanal von CORE gestreamt. Damit sollen Spenden eingenommen werden, die an Corona-Hilfen gehen. Zudem soll die Organisation REFORM unterstützt werden, die das US-amerikanische Strafrechtssystem reformieren möchte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Sie strahlten sich an

Schon im Januar 2020 überraschten Pitt und Aniston ihre Fans: Damals wurden Fotos der beiden auf den SAG-Awards geschossen. Aniston und Pitt umarmten sich, hielten sich an den Händen und strahlten sich an.

Der “Hollywood Reporter” postete außerdem ein Video, das den Schauspieler vor einem Fernseher zeigt. Dabei sieht er sich an, wie Aniston bei den SAG Awards ihr Preis verliehen wird. Die Fotos und Videos gingen viral.

RND/am

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen