• Startseite
  • Promis
  • Bonnie Strange auf Bali ausgeraubt - Handy und Kreditkarte weg

Bonnie Strange auf Bali ausgeraubt - Handy und Kreditkarte weg

  • Bonnie Strange ist während ihres Urlaubs auf der Insel Bali von einem Unbekannten attackiert und ausgeraubt worden.
  • Der Angreifer entriss ihr die Tasche, in der ihr Handy und ihre Kreditkarte waren.
  • „Man muss vorsichtiger sein. Ich bin jetzt voll paranoid“, sagt Bonnie Strange.
Anzeige
Anzeige

Seit Mitte November urlaubt Model Bonnie Strange auf der indonesischen Insel Bali. Doch so richtig genießen kann sie ihre kleine Auszeit nicht, wie sie nun in einem Video bei Instagram verriet. Der Grund: Die 33-Jährige wurde attackiert und ausgeraubt.

„Ich war auf dem Nachhauseweg und auf einem Motorrad hinten drauf. Da hat uns jemand abgefangen. Der kam dann zu mir, hat mich attackiert und die Tasche weggerissen“, schildert Strange in dem Video. Der Angreifer entriss ihr die Tasche, in der ihr Handy und ihre Kreditkarte waren. „Ich bin so traurig, dass das alles so gekommen ist jetzt. Man muss vorsichtiger sein. Ich bin jetzt voll paranoid.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Bonnie Strange: Erst ausgeraubt, dann Lebensmittelvergiftung

Der Raub selbst dauerte nur wenige Augenblicke: „Das war wirklich innerhalb von Sekunden, und er hat mich dabei sogar noch angelächelt“, sagt Bonnie Strange. Körperliche Schäden hat sie von dem Überfall nicht davongetragen. Trotzdem verläuft der Urlaub ganz und gar nicht nach Plan. Einen Tag nach dem Raub hatte das Model auch noch mit einer Lebensmittelvergiftung zu kämpfen.

RND/kiel


“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen