Billie Eilish wird „Billboards Woman of the Year“

  • Gerade erst hat Billie Eilish (17) bei den American Music Awards die Preise als Newcomerin des Jahres und Beste alternative Künstlerin abgeräumt.
  • Nun hat das „Billboard“-Magazin sie zur „Woman of the Year“ ernannt.
  • Damit ist die Amerikanerin die jüngste Frau, die jemals diesen Preis erhalten hat.
Anzeige
Anzeige

Gerade erst hat Billie Eilish (17) bei den American Music Awards die Preise als Newcomerin des Jahres und Beste alternative Künstlerin abgeräumt, da winkt schon der nächste Meilenstein ihrer Karriere: Das „Billboard“-Magazin hat sie nun zur „Woman of the Year" ernannt.

Das wichtigste Fach- und Branchenblatt für Musik und Unterhaltung in den USA wird die Künstlerin am 12. Dezember beim „Women in Music“-Event auszeichnen. Damit ist die Amerikanerin die jüngste Frau, die jemals diesen Preis erhalten hat.

Chefredakteurin spricht von „unauslöschlichem Einfluss“

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

„Billie hat die Entertainment-Industrie mit ihrer Musik und ihren Social-Media-Auftritten gesprengt und einen unauslöschlichen Einfluss auf den globalen kulturellen Zeitgeist“, erklärt Hannah Karp, Chefredakteurin des Magazins, über Eilish. „Ihre Fähigkeit, die Gen-Z anzusprechen sowie Teens und jungen Erwachsenen das Gefühl zu geben, in der heutigen Gesellschaft angenommen zu werden, habe es Eilish schnell erlaubt, die Spitze der Charts zu erklimmen und mit spannenden Haarfarben und einer scharfsinnigen Einstellung neue Wege für diese Generation zu gehen.“

RND/spot/mia

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen