Weltstar als Fan: Billie Eilish wirbt für Schokolade aus Bochum

  • Billie Eilish entdeckte die Schokolade einer Bochumer Firma in einem Berliner Laden.
  • Auf Instagram teilte sie 2019 beiläufig in ihrer Story ein Bild davon – die Unternehmer aus Deutschland erfuhren durch einen Fan davon.
  • Sie konnten ihr Glück kaum glauben und haben nun, zwei Jahre später, eine eigene Schokolade mit dem Weltstar herausgebracht.
Anzeige
Anzeige

Bochum. Eine Bochumer Schokoladenfirma konnte ihr Glück kaum fassen: Durch eine 14-jährige Hamburgerin ist das kleine Unternehmen Ecofinia im Jahr 2019 nach eigenen Angaben darüber informiert worden, dass Weltstar Billie Eilish in einer Instagram-Story ein Foto ihrer veganen Bioschokolade der Marke iChoc gepostet hatte – und damit ganz freiwillig und unbezahlt Werbung für das deutsche Produkt machte. Zwei Jahre später ziert Eilishs Gesicht nun die Verpackung einer eigenen Schokolade, wie das Unternehmen vor wenigen Tagen stolz zeigte.

Billie Eilish entdeckte Schokolade in Berliner Laden

Entdeckt hat Eilish die Schokolade demnach in einem Laden in Berlin, als sie dort auf Tour war. Die eigene Schokolade des Stars, eine limitierte Edition, sei in Billie Eilishs Onlineshop nach kurzer Zeit ausverkauft gewesen. Kein Wunder: Die 19-Jährige hat auf Instagram 96,4 Millionen Abonnenten (Stand: 25.11.2021) – und machte dort vor wenigen Tagen erneut in ihrer Story auf ihre Lieblingsschokolade aufmerksam.

RND/hsc

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen