• Startseite
  • Promis
  • Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden: Stationen ihrer Liebe

Bill und Melinda Gates: Stationen ihrer Liebe

  • Sie haben fast die Hälfte ihres Lebens gemeinsam verbracht.
  • Bill und Melinda Gates sind eines der erfolgreichsten Unternehmerpaare überhaupt.
  • Wie sie sich kennenlernten, eine Familie gründeten und gemeinsam Karriere machten.
Anzeige
Anzeige

Fast ihr halbes Leben haben Bill und Melinda Gates gemeinsam verbracht. 34 Jahre lang waren die beiden ein Paar, 27 Jahre davon verheiratet. Auf die Hochzeit folgten rasch Kinder, und auch karrieretechnisch lief es ziemlich gut für Bill und Melinda Gates, die gemeinsam eine der größten gemeinnützigen Organisationen der Welt gründeten. Ein Überblick über die Stationen ihrer Liebe.

Kennenlernen bei Microsoft

In einem Interview gab Melinda French Gates einige Einblicke in die Anfänge ihrer Beziehung Ende der 80er-Jahre. Melinda hatte direkt nach ihrem Collegeabschluss angefangen, bei Microsoft zu arbeiten. Bei einer Konferenz des Unternehmens lernte sie schließlich Bill kennen. „Ich konnte spüren, dass er Interesse hatte“, erzählte Melinda bei einem Interview der „Salesforce“. Dennoch habe er ein paar Monate gebraucht, bis er sie nach einem Date fragte.

Anzeige

Zusammenarbeit bei Microsoft

Die Beziehung des Paares habe daraufhin relativ locker begonnen, wie Bill in der Netflix-Doku „Inside Bill‘s Brain“ verriet. Aber nach etwa einem Jahr sei das Paar an einen entscheidenden Punkt ihrer Beziehung angelangt. „Es gab nur zwei Möglichkeiten: Entweder wir machten Schluss oder wir würden heiraten.“ Bill habe laut Melinda lange damit gehadert, ob er sich vollkommen auf eine Ehe einlassen und gleichzeitig Microsoft leiten könnte.

Hochzeit auf Hawaii

Anzeige

Für die Entscheidung habe Bill schließlich eine Pro-und-Kontra-Liste erstellt, bevor er Melinda bat, ihn zu heiraten, erinnerte sich die heute 56-Jährige im Interview. Das Paar heiratete bei einer Zeremonie auf Hawaii im Jahr 1994 – sieben Jahre nach ihrem ersten Date.

Familiengründung

Anzeige

Im Laufe der Jahre wächst die Familie Gates um die drei Kinder Rory, Phoebe und Jennifer. Heute ist der Nachwuchs bereits erwachsen – im Alter von 18, 22 und 25 Jahren. Die älteste Tochter Jennifer ist eine erfolgreiche Turnierreiterin. Außerdem hat das Paar zwei Hunde: Oreo und Nilla.

Video
Nach 27 Jahren Ehe: Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden
0:46 min
Das Paar glaube nicht mehr daran, dass sie künftig weiter zusammenwachsen können. Das teilten beide über Twitter mit.  © Reuters

Melinda Gates: „Wir haben dieselbe Vision.“

Dass Melinda und Bill Gates in vielen Punkten dieselben Ansichten teilen, ist der Kern ihrer langen Ehe. „Melinda ist meine wahrlich gleiche Partnerin“, so Bill in seiner Dokumentation. „Sie ist mir sehr ähnlich dahingehend, dass sie optimistisch ist und sich für Wissenschaft interessiert. Sie ist allerdings besser mit Menschen, als ich es bin.“ Und auch Melinda äußert sich in einem Interview über ihre Beziehung, die auf Augenhöhe stattfindet: „Wir haben dieselbe Vision“, sagte sie im Youtube-Video des offiziellen Accounts von Bill Gates. „Wegen dieser Arbeit, die wir tagein, tagaus gemeinsam tun, entsteht eine besondere Form von Intimität, um ehrlich zu sein.“

Gründung der gemeinsamen Stiftung

Anzeige

Eine gemeinsame Afrikareise im Jahr 1993 inspirierte die beiden dazu, Menschen in Armut helfen zu wollen. „Wir wollten einen Teil des Reichtums, der durch Microsoft entstand, zurückgeben“, erinnerte sich Melinda Gates in einem TED-Talk. Die Idee für die Bill & Melinda Gates Foundation war geboren, welche Ende der 90er-Jahre gegründet wurde. Bis einschließlich 2019 hat die Stiftung nach eigenen Angaben bereits mehr als 54 Milliarden US-Dollar für Projekte ausgegeben.

Bill und Melinda Gates geben Trennung bekannt

Nach 27 Ehejahren hat das Paar nun seine Trennung bekannt gegeben. Aus ihrer offiziellen Bekanntgabe bei Twitter geht hervor, dass die beiden weiterhin für die Stiftung zusammenarbeiten wollen, privat jedoch ab sofort getrennte Wege gehen. Das Paar bat um „Privatsphäre“, während die Familie sich mit den veränderten Lebensumständen arrangiert.

RND/al

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen