• Startseite
  • Promis
  • „Better Call Saul“-Star Bob Odenkirk nach Zusammenbruch „in stabilem Zustand“

„Better Call Saul“-Star Bob Odenkirk nach Zusammenbruch „in stabilem Zustand“

  • Der Schauspieler Bob Odenkirk bricht am Dienstag bei Dreharbeiten für die Serie „Better Call Saul“ zusammen.
  • Nun gibt es gute Nachrichten: Odenkirk befindet sich einem stabilen Zustand, teilte sein Sprecher mit.
  • Er erholt sich nach einem Vorfall mit seinem Herzen.
Anzeige
Anzeige

Los Angeles. Der Schauspieler Bob Odenkirk aus der Serie „Better Call Saul“ erholt sich nach einem Vorfall mit seinem Herzen im Krankenhaus. „Wir können bestätigen, dass sich Bob in stabilem Zustand befindet“, teilten seine Sprecher am Mittwoch (Ortszeit) weiter mit. Der 58-jährige Odenkirk war am Dienstag bei Dreharbeiten für die Serie in Albuquerque zusammengebrochen.

„Better Call Saul“ ist ein Ableger der Serie „Breaking Bad“. In Albuquerque wurde die sechste und letzte Staffel von „Better Call Saul“ gedreht. Odenkirk spielt die Figur, nach der die Serie benannt ist.

RND/AP

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen