• Startseite
  • Promis
  • Autounfall: Hollywood-Star Kevin Hart erleidet schwere Rückenverletzungen

Autounfall: Hollywood-Star Kevin Hart erleidet schwere Rückenverletzungen

  • Schauspieler Kevin Hart ist als Beifahrer in einem Auto in Malibu unterwegs, als der Oldtimer von der Straße abkommt.
  • Der 40-Jährige erleidet Medienberichten zufolge schwere Rückenverletzungen.
  • Den Unfallwagen hat sich Hart erst im Juli zu seinem 40. Geburtstag selbst geschenkt.
Anzeige
Anzeige

Los Angeles. Der Schauspieler und Comedian Kevin Hart ("Jumanji: Willkommen im Dschungel") ist bei einem Unfall mit einem Oldtimer in Malibu verletzt worden. Der 40-jährige Hart habe am Sonntag auf dem Beifahrersitz gesessen, als das Auto auf dem Mulholland Highway von der Fahrbahn abkam und eine Böschung hinunterrollte, hieß es in einem Bericht der kalifornischen Autobahnpolizei.

Hart und der 28-jährige Fahrer hätten beide "schwere Rückenverletzungen" und seien ins Krankenhaus gebracht worden, zitierten der „Hollywood Reporter“ und „Entertainment Tonight“ aus einer Pressemitteilung der Polizei. Eine 31-Jährige, die ebenfalls im Auto saß, habe lediglich über Schmerzen geklagt.

Den Oldtimer hatte sich Kevin Hart selbst zum Geburtstag geschenkt

Anzeige

Laut dem Bericht geriet der Wagen außer Kontrolle, nachdem er von der Straße abkam. Der Fahrer stand demnach nicht unter Alkoholeinfluss. Ein Sprecher von Hart war zunächst nicht zu erreichen. Den Unfallwagen, ein blauer Plymouth Barracuda aus dem Jahr 1970, hat sich Hart laut den Berichten erst im Juli zu seinem 40. Geburtstag selbst geschenkt. Er postete damals ein entsprechendes Bild auf Instagram.

RND/AP

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen